05.05.2016
Profis, tipico Bundesliga

Vorletzte Auswärtsreise: Rapid in Mattersburg

Anpfiff: Die tipico Bundesliga biegt auf die Zielgerade: Drei Runden sind noch zu absolvieren, zwei davon auswärts. In der nächsten Woche müssen wir zum Abschluss der Saison noch in die Südstadt (Sonntag), während am Mittwoch davor Altach im Happel-Stadion empfangen wird. Nun wartet aber erstmal die Aufgabe der 34. Runde, wenn es für uns am kommenden Sonntag auswärts nach Mattersburg geht (Anpfiff: 16:30 Uhr).

Ausgangslage: Das vergangene Spielwochenende hat uns eins gezeigt: Die noch so kleine Chance auf einen möglichen Sprung auf Platz 1 ist vorbei. Selbst, wenn es theoretisch noch möglich, aber wohl eins der größten Fußball-Wunder der jüngeren Geschichte überhaupt wäre. Weil sich Rapid wieder überraschend in Grödig geschlagen geben musste und im Gegenzug der Tabellenführer bei unserem Lokalrivalen siegte, wird Rapid die Saison auf dem zweiten Platz beenden. Sehr trist gestaltet sich die Situation bei unserem jetzigen Gegner: Die Mattersburger konnten zuletzt am 12. März (!) gewinnen, damals mit einem 1:0 gegen Grödig. Seither setzte es fünf Niederlagen bei einem Unentschieden, all das mit einem Torverhältnis von 1:17 (!). Dadurch findet man sich drei Runden vor Schluss auch wieder im Abstiegskampf wieder, zwar sechs Punkte vor dem Schlusslicht, aber dennoch in Gefahr.

Im März gab es ein 3:0 gegen die Mattersburger zuhause, bei dem auch Flo Kainz traf.

Bilanz: Rapid hat vier der letzten fünf Spiele im Pappelstadion gegen Mattersburg gewonnen. Die letzte Begegnung am 21. November 2015 brachte uns mit dem überlegenen 6:1 den bisher höchsten Auswärtssieg. In der aktuellen Saison konnte unsere Mannschaft aber die letzten vier Auswärtsspiele nicht gewinnen.

Personalien: Auf die Ausfallsliste gesellt sich diesmal - neben Thanos Petsos, Stefan Stangl, Thomas Murg und Max Wöber - Matej Jelic (fünfte gelbe Karte). Bei der nächsten Verwarnung wäre Stefan Schwab gesperrt. Louis Schaub steht vor seinem 100. Meisterschaftsspiel für Rapid.

Bundesliga-Bilanz SK Rapid gegen Mattersburg:

Gesamtbilanz: 43 Spiele / 22 S / 10 U / 11 N – Tore: 76:38
Auswärtsbilanz: 21 Spiele /  8 S / 5 U / 8 N – Tore: 29:19
1. Spiel gegeneinander: 24.08.2003 (4:1, Pappelstadion)

Höchster Sieg:  6:1 (21.11.2015, Pappelstadion)
Höchste Niederlage:  2:4 (29.08.2015, Ernst-Happel-Stadion) / 0:2 (18.05.2013, Pappelstadion)

tipico Bundesliga, 34. Runde:
SV Mattersburg - SK Rapid
Sonntag, 8. Mai 2016
Anpfiff:
16:30 Uhr

Link: Infos zu den nächsten Liga-Spielen.

(gub/gp)

33 Spiele: Steffen Hofmann
25 Spiele: Markus Katzer
22 Spiele: Helge Payer
19 Spiele: Markus Heikkinen
17 Spiele: Stefan Kulovits
15 Spiele: Martin Hiden, Veli Kavlak,
14 Spiele: Jürgen Patocka, Christopher Trimmel
13 Spiele: Andreas Dober, Mario Sonnleitner
12 Spiele: Sebastian Martinez, Branko Boskovic

7 Tore: Steffen Hofmann
6 Tore:  Hamdi Salihi
4 Tore: Terrence Boyd, Deni Alar
3 Tore: Rene Wagner, Mario Bazina, Mate Bilic, Marek Kincl, Markus Katzer, Florian Kainz

Cookie Settings