28.08.2016
Fanzone, tipico Bundesliga

Mit den Öffis ins Allianz Stadion

Zum letzten Mal steht ein Heimspiel von Steffen Hofmann & Co während der Sperre der U4 am kommenden Sonntag (16.30 Uhr) auf dem Programm. Die live auf Sky Sport Austria und ORF eins übertragene Partie gegen RB Salzburg ist seit Tagen (mit Ausnahme des Gästesektors und des Business Clubs, für den es unter www.skrapid.at/ticketssalzburg noch Karten gibt) ausverkauft!

Wie immer empfiehlt der SK Rapid mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und bittet aufgrund der bis Anfang September bestehenden Teilsperre der U4 etwas mehr Zeit dafür einzuplanen. In Kooperation mit den ÖBB werden vor und nach der Partie wieder Sonderzüge für je über 1.000 Personen auf der Strecke Westbahnhof - Hütteldorf (mit einem Zwischenstopp in Penzing) und retour gestellt. Vor dem Match fahren diese zu folgenden Zeiten vom Westbahnhof ab: 14:16, 14:32, 14:36, 14:46, 15:02, 15:07, 15:16, 15:32, 15:36, 15:46 und 16:02 Uhr, die Fahrzeit beträgt lediglich sieben Minuten! Darüber hinaus ist der reguläre S-Bahn-Verkehr ebenso zu empfehlen wie die Anreise mit den Wiener Linien, die vor allem die Straßenbahnlinien 49 und 52 rund um die Heimpartien in den kürzest möglichen Intervallen führen. Die Rapid-Jahreskarten gelten wie auch in der Zukunft bei allen Meisterschaftsheimspielen in der Zone 100 als Fahrschein für die An- und Abreise!

Die ÖBB bieten in Kooperation mit dem SK Rapid zudem einen Sonderzug aus dem Westen, um 13:55 Uhr startet in Amstetten ein Zug Richtung Hütteldorf (Ankunft 15:08), der Zwischenstopps in Ybbs, Pöchlarn, Melk, St. Pölten und Tullnerfeld einlegt. Nach Spielende fährt dieser um 18:55 Uhr aus Hütteldorf wieder retour!

Auch die WESTbahn ist für Rapid-Besucher aus Oberösterreich und Niederösterreich, die aus dem Westen kommen, ein heißer Tipp. Hier gibt es an Rapid-Spieltagen das vergünstigte WESTfan-Ticket und am Sonntag wird nach Spielende noch ein Sonderzug von Hütteldorf aus Richtung Westen (mit den Stationen Tullnerfeld, St. Pölten, Amstetten, Linz und Wels) starten. Die Abfahrt aus Hütteldorf ist um 19:23 Uhr geplant. Alle detaillierten Infos dazu und die Buchungsmöglichkeit zum vergünstigten WESTfan-Tarif gibt es exklusiv unter www.westbahn.at/skrapid!

 

Die WESTbahn bietet an Spieltagen einen eigenen Tarif und einen Sonderzug nach Spielende von Hütteldorf bis ins oberösterreichische Wels.

Sonderzüge bieten die ÖBB in Kooperation mit dem SK Rapid vor und nach dem Match zwischen Westbahnhof und Hütteldorf, einen weiteren auf der Strecke Amstetten-Hütteldorf.

Cookie Settings