04.11.2016
Profis, UEFA Europa League

UEL: Orientierung an die erste Begegnung

Gut über 2000 Rapid-Fans werden heute im Mapei-Stadion von US Sassuolo erwartet, während der Gastgeber mit insgesamt rund 8000 Zuschauern rechnet – und uns zumindest stimmungstechnisch und akustisch ein "Heimspiel" prophezeit. An dieses, nämlich die erste Begegnung mit den Norditalienern vor rund zwei Wochen, möchte Rapid auch wieder anschließen. Genauer: An die Leistung der ersten Halbzeit. "Da haben wir sehr guten Fußball gezeigt, aber nur ein Tor erzielt", so Max Hofmann, der heute wieder die Kapitänsschleife tragen wird: "Man hat gesehen, was möglich sein kann, wenn wir kompakt und mutig auftreten."

"Es ist hier sicher möglich, etwas mitzunehmen", weiß Kapitän Max Hofmann.

"Wir haben in Wien guten Offensivfußball geboten, müssen aber ebenso auf die Angriffe von den Gastgebern achtgeben", weiß Trainer Mike Büskens: "Besonders mit Pässen in die Spitzen sind sie sehr gefährlich. Sie werden auch hier versuchen, ihr Spiel zu machen, aber dafür werden wir alles geben, um das zu verhindern." Im Gegenzug will Rapid, die entsprechende Effizienz vorausgesetzt, selbst versuchen, sich durch ein entsprechendes Resultat in der Gruppe bereits etwas abzusetzen.

Leider nicht mit dabei sein kann, wie bekannt, auch Mario Pavelic. Unser Rechtsverteidiger laboriert seit dem Auswärtsspiel bei Admira an muskulären Problemen. "Es ist aber eine reine Vorsichtsmaßnahme, ihn jetzt nicht mitgenommen zu haben. Er sollte in Kürze wieder zur Verfügung stehen", so Trainer Mike Büskens mit dem Nachsatz: "Zwar steht jeder einzelne Spieler, der ausfällt, für Qualität - diese haben wir aber auch weiterhin noch in unserem Kader für das Spiel." Somit könnte heute auch der ein oder andere Rapidler zum Zug kommen, der heuer bisher noch nicht so viele Einsätze hatte…

Konzentration im Abschlusstraining, gestern Abend im Mapei-Stadion.

Wir halten euch wie immer auch via facebook.com/skrapid und twitter.com/skrapid auf dem Laufenden!

UEFA Europa League, 4. Spieltag:
US Sassuolo Calcio - SK Rapid
Donnerstag, 3. November 2016
Anpfiff: 19:00 Uhr

(gub)

Unsere Vorschau aus Italien