09.05.2017
SK Rapid II

Anpfiff: Die Regionalliga Ost Saison ist bereits in der Zielgeraden und nur noch vier Spiele stehen auf dem Saisonplan unserer Rapid II-Mannschaft, die am Dienstag, den 09.05. auf den Lokalrivalen aus Favoriten trifft. Der Ankick im Trainingszentrum Allianz Stadion erfolgt um 19:00 Uhr auf West1.

Ausgangslage: Mit dem derzeitigen Tabellendritten hat die grün-weiße Auswahl noch eine Rechnung offen, denn vergangenen Herbst dominierte Rapid das Spiel über 70 Minuten. Doch am Ende genügten den Austria Amateuren knappe 20 Minuten nach der ersten Halbzeit, um den 0:1-Rückstand zu egalisieren und das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen.

Trainer Muhammet Akagündüz fand hierfür ganz klare Worte: "Wenn man solche Spiele gewinnen will, dann müssen die Aufmerksamkeit, Spannung und Intensität über die volle Distanz stimmen. Heute war das nicht der Fall, wir haben das Spiel nicht mit 100% durchgezogen und daher hat es auch gegen die Austria nicht gereicht."

Ein Versäumnis, das im bevorstehenden Aufeinandertreffen nicht wiederholt werden darf. Rapid II musste sich zwar vergangenes Wochenende dem SC Ritzing geschlagen geben, doch zuvor gelang den jungen Hütteldorfern ein Erfolgslauf von vier Spielen ohne Niederlage – zwei Siege, zwei Unentschieden. Diese Beispiele wie es funktionieren kann, sollte man sich vor dem Derby nochmals genau in Erinnerung rufen.

Auch im Hinblick darauf, dass die Austria Amateure nicht ganz so souverän agieren wie noch im Herbst, seit fünf Runden sieglos sind und zuletzt zwei Niederlagen einstecken mussten. Es handelt sich hier jedoch nur um Randnotizen, die sich vor jedem Aufeinandertreffen zwischen Grün-Weiß und Violett zwischenzeitlich auf Null stellen und eine Entscheidung erst am Platz gefunden werden muss.

Wir wollen uns für die Niederlage im Herbst revanchieren. Damals waren wir die bessere Mannschaft, das wollen wir auch am Dienstag erneut beweisen und auch als bessere Mannschaft gewinnen.
Trainer Muhammet Akagündüz

Bilanz: Hier haben die jungen Hütteldorfer jedoch etwas Aufholbedarf, denn der letzte Sieg für Grün-Weiß fällt auf den 03.09.2013 zurück, wo Rapid auswärts mit einem 4:1-Erfolg vom Platz ging. In den letzten sechs Aufeinandertreffen gelangen allerdings nur zwei Unentschieden, der Rest ging verloren.

Im Head-to-Head mit den Austria Amateuren:
Gesamtbilanz: 13 Spiele | 2 S | 4 U | 7 N – Tore: 14:19
Heimbilanz: 6 Spiele | 1 S | 3 U | 2 N – Tore: 6:7
Auswärtsbilanz: 7 Spiele | 1 S | 1 U | 5 N – Tore: 8:12

Erstes Spiel: 05.11.10 Rapid II – Austria Amateure (0:1)
Höchster Sieg: 03.09.13 Austria Amateure – Rapid II (1:4)

Mitglieder des SK Rapid haben an diesem Tag freien Eintritt zum Derby zwischen Rapid II und den Austria Amateuren - Mitgliedskarte nicht vergessen! 

Regionalliga Ost, 27. Runde:
SK Rapid II – FK Austria Amateure
Dienstag, 09.05.2017 (Ankick: 19:00 Uhr)
Allianz Stadion – West1

(cw)

Cookie Settings