30.04.2019
SK Rapid Business Club

Verlängerung der Partnerschaft: Kärcher unterstützt den SK Rapid für weitere 3 Jahre

Der Weltmarktführer in Sachen professioneller Reinigung, Kärcher, bleibt in Sachen Reinigungstechnologie und Rapid immer souverän am Ball - mit Maschinen, Geräten, Verbrauchsmaterial, Betriebshygiene, Anwendungs-Know-how und einem erstklassigen Kundendienst. Kurzum: Mit innovativen Reinigungssystemen und Lösungen, die immer ein Volltreffer sind.“ Und: Seit bereits mehreren Jahren ist Kärcher nicht nur Mitglied der Rapid-Familie, sondern auch starker Partner, der sich vor allem für den Nachwuchs und das SK Rapid Special Needs Team engagiert. So findet nicht nur das alljährliche SK Rapid SNT-Turnier powered by Kärcher statt, sondern ist der Profi in Sachen Reinigen, Saugen und Bügeln auch seit 2018 Brustsponsor unserer U13-Mannschaft.

Wie Sportsponsoring und Erfindergeist zusammenpassen, das weiß Michael Grüssinger, Geschäftsführer von Kärcher Österreich: „Den SK Rapid und Kärcherverbindet vieles! Die soziale Verantwortung in der Gesellschaft, Teamgeist, der unbedingte Wille zum Erfolg und auch die Langfristigkeit in unserem Handeln und Tun. Unser Engagement in der U13 und dem Special Needs Team spiegeln dies deutlich wieder. Wie Rapid muss auch Kärcher immer neue Wege und Mittel finden, um neue Herausforderungen zu meistern, aus Fehlern zu lernen und die richtigen Entscheidungen, auch wenn sie manchmal unpopulär sind, für die Zukunft treffen. Nur dann ist künftiger Erfolg möglich".

Wir freuen uns, dass das Familienunternehmen die Partnerschaft mit dem SK Rapid nun um weitere drei Jahre, also bis 2022, verlängert hat. Dadurch ist sowohl sichergestellt, dass heuer das bereits 3. SK Rapid SNT-Turnier ein wahres Fußballfest für Spieler mit unterschiedlichen Behinderungen verspricht, als auch, dass die U13 Kärcher weiterhin auf der Brust tragen darf.

Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft des SK Rapid: "Die Nachwuchsmannschaften haben beim SK Rapid einen hohen Stellenwert, denn es ist unser Ziel, weiterhin regelmäßig Eigenbauspieler in unsere Kampfmannschaft zu integrieren. Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst, weshalb wir für unseren Nachwuchs auch umfangreiche Schul- und Ausbildungskooperationen haben. Ebenso ist unser Special Needs Team ein grün-weißes Herzensanliegen, unsere Spieler sind ein wichtiger Teil der Rapid-Familie. Wir freuen uns daher ganz besonders, mit Kärcher einen starken und engagierten Partner an unserer Seite zu haben. Die Verlängerung der Partnerschaft um drei Jahre verdeutlicht einmal mehr die Attraktivität des SK Rapid in Sachen Sportsponsoring und den Mehrwert, den eine Kooperation allen Beteiligten bietet".

Fotos: Red Ring Shots

Cookie Settings