10.08.2019
Wien Energie, Sponsoring, Partner

Wien Energie bis 2022 Hauptpartner

Wien Energie bleibt für die nächsten drei Jahre – das heißt, bis zum Ende der Spielsaison 2021/22 – Hauptpartner des SK Rapid Wien. Damit bestätigt Österreichs größter Energieanbieter die Fortsetzung seines Engagements bei Österreichs beliebtestem Fußballklub. Zwar lief die vergangene Spielsaison für den SK Rapid in der Bundesliga nicht nach Wunsch, im Europacup konnte Grün-Weiß aber zum zweiten Mal in diesem Jahrtausend (nach 2015/16) überwintern und zudem das Finale im ÖFB-Cup erreichen. Damit der Weg im sportlichen Bereich nachhaltig wieder zurück auf die Erfolgsspur führt, ist für Wien Energie die Kontinuität im wirtschaftlichen Bereich unabdingbar.

Wien Energie-Geschäftsführer Michael Strebl: „Unser Credo ist Sicherheit und Zuverlässigkeit, nicht nur in unserem Kerngeschäft der Energieerzeugung. Wir stehen zum SK Rapid – auch wenn es mal nicht so rund läuft. Wien Energie hat 2 Millionen Kunden, Rapid hat 900.000 treue Fans. Das Allianz Stadion bietet einen perfekten Rahmen und großartige Möglichkeiten, die Kooperation erfolgreich zu leben. Wir sind stolz auf zwei starke österreichische Marken, die perfekt zusammenpassen und beiderseits von der Partnerschaft profitieren.“ 

Wien Energie wird auch in den nächsten drei Saisonen neben einem eigenen Hospitality-Bereich für Kunden und Partner auf den Trikots der Spieler als Brustsponsor präsent sein und bei den Heimspielen in gewohnter Weise Bandenwerbung betreiben.

 

 

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: „Als Hauptsponsor ist Wien Energie ein enorm wertvoller Partner, auf dessen Engagement wir schon seit 16 Jahren zählen dürfen. Umso mehr freut es mich, dass wir nun erstmals eine Vertragsverlängerung über drei Jahre abschließen konnten. Das ist sowohl ein Bekenntnis zum SK Rapid als auch ein Zeichen für dessen Attraktivität als Sponsoringpartner, denn mit zahlreichen Aktivitäten sowie umfangreichen Leistungen erfüllen wir die Kooperation auf einzigartige Art und Weise mit Leben. Ich möchte mich daher herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die Treue bedanken.“ Und weiter: „Die Wahrung unserer Eigenständigkeit ist unser höchstes Gut. Um nachhaltig erfolgreich zu sein – sportlich wie wirtschaftlich – bedarf es aber der Unterstützung unserer Fans und vieler starker Partner. Mit Wien Energie wissen wir daher nicht nur unseren wichtigsten Partner weiterhin an unserer Seite, sondern auch ein Unternehmen, das aktiv den SK Rapid und unseren Nachwuchs unterstützt. Auch dafür ein großes Dankeschön“.

Partnerschaft SK Rapid Wien und Wien Energie

Die erfolgreiche Kooperation zwischen Wien Energie und dem SK Rapid besteht nun seit bereits 16 Jahren. Nachdem die Grün-Weißen 2003 erstmals mit dem Firmen-Logo von Wien Energie aufgelaufen sind, ist der Energieanbieter Hauptsponsor des Vereins und begleitete den SK Rapid bei zahlreichen Höhepunkten, etwa bei den Meistertiteln der Jahre 2005 und 2008 sowie bei der Teilnahme an den Gruppenphasen der UEFA Champions League anno 2005 und der UEFA Europa League in den Jahren 2009, 2010, 2012, 2013, 2015, 2016 und 2018.

Davon profitieren auch Rapid-Fans

Die Kooperation ist ein wichtiger Eckpfeiler für den SK Rapid, doch es profitiert davon nicht nur der Verein, sondern auch Kunden von Wien Energie und Rapid-Fans dürfen sich weiterhin auf viele Aktionen freuen. Über die Wien Energie Vorteils-App gibt es beispielsweise Vergünstigungen in den SK Rapid Fanshops, Ticketaktionen und Gewinnspiele. Weitere Ideen sind in Planung.

 

Fotos: Wien Energie / GEPA Pictures

Umfrage

Gelingt unserer Mannschaft am Samstag (Ankick 17:00 Uhr) im Heimspiel gegen Altach der erste Liga-Sieg der neuen Saison?
Anzahl der Stimmen: 979
Ja, die Punkte bleiben in Hütteldorf!
70%
Nein, es gibt ein Unentschieden.
13%
Nein, leider setzt es eine Heimniederlage.
17%