09.09.2019
Youngsters, SK Rapid, Nachwuchs

YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK

Nachwuchs:
U14: 1. Platz beim Turnier in Mailand
Gruppenphase:
SK Rapid – Alcione Mailand 5:1
SK Rapid – Bologna 3:2
SK Rapid – Metta 5:0
SK Rapid – Juventus 5:0
Finale:
SK Rapid – FC Turin 4:1

U13: 10. Platz bei einem Turnier in Bonn
Gruppenphase:
SK Rapid – Unterhaching 0:0
SK Rapid – Nürnberg 1:1
SK Rapid – Hoffenheim 1:2
Zwischenrunde:
SK Rapid – Osijek 1:0
SK Rapid – RB Salzburg 4:0
SK Rapid – Augsburg 1:3
Spiel um Platz 9:
SK Rapid Nürnberg 0:3

U12: SK Rapid – Traunstein U13 4:2
Spielerisch war es von beiden Mannschaften eine sehr ansehnliche Leistung. Aufgrund der zahlreich vergebenen Torchancen hätte der Sieg auch höher ausfallen können.

U11: SK Rapid – Vienna U12 4:1
Nach einer schnellen 1:0 Führung vergaben unsere Youngsters im ersten Abschnitt noch weitere hochkarätige Torchancen. In der zweiten Hälfte dominierte man das Geschehen in allen Belangen und ließ dem Gegner kaum eine Chance. Der Sieg geht somit auch mehr als in Ordnung!

U10: SK Rapid – Vienna U11 0:4
Die erste Spielhälfte verlief noch relativ ausgeglichen und ohne Tore. Nach dem Seitenwechsel brachte man sich durch leichtfertige Fehler selbst in Schwierigkeiten, welche die Vienna ausnutzen konnte. Zwar waren unsere Youngsters bemüht spielerisch zum Torerfolg zu kommen, an diesem Tag wollte es aber einfach nicht klappen. Auch an die Umstellung auf den 9-Mann-Fußball muss sich unsere U10 erst gewöhnen.

U9: SK Rapid – Vienna U10 9:7
Unsere U8 lieferte gegen die Jahrgangsälteren von der Vienna eine sehr solide Leistung ab. Vor allem durch einen guten Spielaufbau kamen die jungen Rapidler immer wieder zu guten Torchancen. Somit auch ein verdienter Sieg am Ende!

U8: SK Rapid – Vienna U9 6:7  
Trotz 6:3 Führung und einer sehr guten Leistung musste sich unsere U8 am Ende knapp mit 6:7 geschlagen geben.