16.06.2020
Profis, Bundesliga

Der Rapid-Express rollt weiter

Anpfiff: Wir schreiben Runde 27 der vielen englischen Wochen, wo es Schlag auf Schlag weitergeht. Nach dem Heimsieg am Sonntag folgt nun wieder eine Auswärtspartie, wenn wir am Mittwoch Abend in Hartberg gastieren. Der Anpfiff erfolgt um 18:30 Uhr, live könnt ihr die Begegnung via SKY und im Ticker auf unserer Rapid App mitverfolgen.

Ausgangslage: Neun aus drei, besser geht es nicht: Rapid gestaltete die vergangenen drei Spiele nach der Niederlage zum Meistergruppen-Auftakt rundweg positiv und fuhr ebenso viele Siege ein. Nach dem 4:0 gegen Sturm und dem 1:0 beim LASK in der Vorwoche folgt am vergangenen Sonntag zur Krönung noch ein ebenso hart erarbeitetes 2:1 gegen den WAC zuhause. Auch hier fiel der Siegtreffer erst in den Schlussminuten, mit dem angenehmen Resultat, dass wieder drei Punkte auf unser Konto wanderten. Und somit festigte man Platz Zwei ganz ausgezeichnet, mit einem Polster von sechs Zählern auf den Zweitplatzierten. Hartberg wiederum pendelt sich aktuell auf Rang 5 ein: Nach einem überraschenden 2:1 beim LASK ging man zuhause gegen Salzburg mit 0:6 unter. Das Auf- und Ab mündete danach wieder in einen Überraschungserfolg (4:2 beim WAC), ehe sich wieder eine Heimniederlage dazugesellte (1:2 gegen Sturm).

Bilanz: Sechsmal kam es bisher zum Duell unserer Mannschaft mit dem TSV Hartberg, dabei wurde aber erst ein Spiel gewonnen: Auswärts am 23. April 2019 mit 4:2. Daheim sind wir in der Liga gegen die Oststeirer überhaupt noch sieglos. Besser läuft es im Cup, wo es zwei Mal zum Aufeinandertreffen kam: Diese Partien wurden klar für uns entschieden, 2010 (3:0) und 2019 (5:2). Kurios: Vier der bisherigen 14 Meisterschaftstore unserer Mannschaft gegen Hartberg wurden als Eigentore gewertet.

Trefferreich: In den letzten sechs Spielen zwischen Rapid und Hartberg (Meisterschaft und Cup) fielen insgesamt 34 Tore, was einem Schnitt von fast sechs Toren pro Spiel entspricht. In diesen sechs Begegnungen trafen beide Teams jeweils zumindest zwei Mal.

Liga-Gesamtbilanz zu SK Rapid - TSV Hartberg:
6 Spiele / 1 S / 3 U / 2 N – Tore: 14:16
Auswärtsbilanz: 3 Spiele / 1 S / 1 U / 1 N – Tore: 6:7
1. Spiel gegeneinander: 20.10.2018 (0:3 in Hartberg)
Höchster Sieg: 4:2 (23.04.2019 in Hartberg)
Höchste Niederlage: 0:3 (20.10.2018 in Hartberg)

Personalien: Nach seiner Gelbsperre zuletzt ist Stefan Schwab wieder mit dabei. Der Kapitän kommt, eine andere Konstante pausiert: Dejan Ljubicic sah gegen den WAC seine fünfte Verwarnung und muss somit passen. Wieder ein Thema für den Kader könnte indes Mateo Barac werden, der zuletzt mit dem Mannschaftstraining begann, aber noch Trainingsrückstand hatte.

Bundesliga, 27. Runde:
TSV Hartberg - SK Rapid
Mittwoch, 17. Juni 2020
Anpfiff: 18:30 Uhr

Alle Wetten zum Spiel auf tipp3.at - jetzt tippen und gewinnen!

(gub/gp)

6 Spiele: Richard Strebinger, Stefan Schwab, Christoph Knasmüllner
5 Spiele: Thomas Murg
4 Spiele: Aliou Badji, Boli Bolingoli, Stephan Auer, Philipp Schobesberger, Dejan Ljubicic
3 Spiele: Andrei Ivan, Andrija Pavlovic, Maximilian Hofmann, Mario Sonnleitner, Christopher Dibon

2 Tore: Stefan Schwab, Thomas Murg, Taxiarchis Fountas
1 Tor: Boli Bolingoli, Andrija Pavlovic, Aliou Badji, Ercan Kara

(4 Eigentore)

Der Cheftrainer vor dem Spiel

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Umfrage

Gelingt unserer Mannschaft am Mittwoch in Hartberg Ligasieg Nummer 4 in Serie?
Anzahl der Stimmen: 491
Ja, wir feiern einen Auswärtssieg!
86%
Nein, die Punkte werden geteilt.
10%
Leider nein, die Punkte bleiben in der Oststeiermark.
4%
Cookie Settings