04.04.2021
Rapid TV, Verein

Alles Gute zum 50er, Didi!

Am heutigen Ostersonntag feiert eine grün-weiße Legende, die seit Oktober 2018 wieder bei seinem Herzensklub tätig ist, einen runden Geburtstag! Die Kühbauer wird 50 Jahre jung und bleibt uns hoffentlich noch lange als Cheftrainer erhalten!

Am Karfreitag wurde die Vertragsverlängerung um zwei weitere Saisonen fixiert, Am gleichen Tag bekam er auch vom SK Rapid ein paar Präsente zu seinem Ehrentage, übergeben von den Geschäftsführern Zoran Bariśić und Christoph Peschek. Einen Beitrag dazu - aus unserer W24 TV-Sendung RAPIDVIERTELSTUNDE findet Ihr unten. Sein größtes Ziel als Coach? „Über einen Meistertitel mit Rapid, den man gemeinsam mit den großartigen Fans feiern könnte, ginge nichts drüber“, verriet er bei einem der Interviews rund um seinen Ehrentag, dem 4. April! ALLES GUTE ZUM 50ER, TRAINER! 

Happy Birthday, Didi!

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Schon Ende der Woche gab es die Geschenke zum 50er, den Geburtstag selbst verbringt der Trainer in Wolfsberg und holt dort hoffentlich drei Punkte mit unserer Mannschaft bei einem seiner Ex-Klubs!

Sportlicher Werdegang von Didi Kühbauer

geboren am 4. April 1971 in Heiligenkreuz (NÖ), aufgewachsen im Burgenland

Als Spieler bei SV Mattersburg (Jugend), Admira (1984 – 92), SK Rapid (1992 – 97 mit Meistertitel, ÖFB-Cup und Europacupfinale), Real Sociedad San Sebastian (1997 – 2000), VfL Wolfsburg (2000 – 02) und Heimatverein SV Mattersburg (2002 – 08 mit Aufstieg in die oberste Spielklasse) tätig. 55 Länderspiele / 5 Tore (Teilnehmer WM 1998)

Als Trainer bei Admira Amateure (12/2008 – 04/10), Admira (04/10 – 06/13), WAC (09/13 – 11/15), SKN St. Pölten (04 – 09/18) und seit 1.10.2018 bei seinem Herzensklub SK Rapid tätig! 

Als Spieler Cupsieger, Meister und Europacupfinalist mit Rapid und wichtiger Teil einer der populärsten grün-weißen Mannschaften aller Zeiten!