Open In App
27.07.2021
Rapid TV, Profis, UEFA Champions League Qualifikation

Der Chef vor dem Rückspiel in Prag

Nach dem 2:1-Heimsieg am vergangenen Dienstag beim Hinspiel in der 2. Runde der Qualifikation zur UEFA Champions League 2021/22 gegen Sparta Prag im Allianz Stadion steht bereits am Mittwoch das Rückspiel in der tschechischen Hauptstadt auf dem Programm. Ankick ist um 20:30 Uhr, ORF eins überträgt live aus der Heimstätte des Vize- und Rekordmeisters aus unserem Nachbarland.

Der grün-weiße Tross macht sich am Dienstag um 10:00 Uhr via Charterflug auf die Reise von Schwechat nach Prag, dort steht um 18:15 Uhr die internationale Pressekonferenz und im Anschluss (um 19:00 Uhr) das für 15 Minuten für akkreditierte Medienvertreter offene Abschlusstraining am Programm.

Was Rapid-Cheftrainer Didi Kühbauer im Vorfeld der Partie sagt, ist auf Rapid TV und hier (etwas weiter unten) zu sehen!

Weiter verzichten muss der grün-weiße Coach u.a. auf den beim Hartberg-Match verletzten Mittelfeldspieler Srdjan Grahovac sowie auf den angeschlagenen Koya Kitagawa sowie die noch im Aufbautraining befindlichen Spieler Philipp Schobesberger und Dalibor Velimirovic

Das letzte Europacupspiel in Tschechien verlief für Grün-Weiß sehr erfreulich, unter dem damaligen Cheftrainer Zoran Barisic gelang im November 2015 in der Gruppenphase der UEFA Europa League ein 2:1-Auswärtssieg bei Viktoria Pilsen. Damals gelang Philipp Schobesberger ein Doppelpack, das Siegestor ist noch heute ein Hit auf YouTube & Co!  

Wir halten Euch hier und via Rapid TV sowie unseren Social Media Kanälen auf dem Laufenden!

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Umfrage

Gelingt unserer Mannschaft am Mittwoch in Prag gegen Sparta der Aufstieg?
Anzahl der Stimmen: 884
Ja!
81%
Leider nein.
19%
Dieses Video enthält Produktplatzierungen

WIR FÜR UNS

WIEN IST UNSERE STADT

ABO 2021/22

UNSER AWAY 2021/22

Cookie Settings