Open In App
09.07.2021
Fanzone, Profis, Verein

Einzigartiges Rapid-Trikot beim Testspiel vs Kopenhagen

Am 9. & 10. Juli 2016 öffnete das Allianz Stadion erstmals für Vereinsmitglieder und Business-Partner seine Pforten, ehe am 16. Juli vor ausverkauftem Haus und als Highlight mit einem 2:0-Heimsieg gegen den Chelsea Football Club das neue grün-weiße Zuhause offiziell eröffnet wurde!

Ein halbes Jahrzehnt später gastiert am Samstag, 10. Juli, der 13-fache dänische Meister FC Kopenhagen (Ankick 18:30 Uhr) im Allianz Stadion, erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 gelten keine Zuschauerbeschränkungen! Somit ist nicht nur sportlich ein hochinteressanter Tag in Hütteldorf zu erwarten.

Zur Feier von „5 Jahren Allianz Stadion“ wird jener Rapidler, der die Mannschaft gegen den dänischen Hauptstadtklub als Kapitän aufs Feld führen wird, ein einzigartiges Trikot tragen. Unser treuer Hauptpartner machte für das Jubiläum den Platz auf der Brust für den Stadion-Namenspatron frei und wird so das Allianz Logo anstelle des Emblems von Wien Energie auf dem Shirt des Spielführers aufscheinen. Das getragene (matchworn) Trikot wird im Anschluss via rapidshop.at für den guten Zweck, den e.motion-Lichtblickhof, versteigert!

Bei der Allianz wird soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement großgeschrieben. Schon seit über 40 Jahren unterstützt das Unternehmen den 

e.motion-Lichtblickhof, wo Kinder und Jugendliche  mittels Equotherapie, also mit Hilfe von speziell ausgebildeten Pferden, behandelt werden. Diese besondere Therapieform und die Arbeit des Vereins in Wien und in Niederösterreich wird ausschließlich von Spenden getragen und hilft den jungen Patient*innen auf ihrem Weg durch Krisen oder bei der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse zurück zu einem zufriedenen und gesunden Leben. Die Allianz und Ihre Mitarbeiter*innnen haben für diese Einrichtung seit 1980 bereits die bemerkenswerte Summe von 1,3 Millionen Euro gespendet. Darüber hinaus unterstützt die Allianz unter dem Motto „Allianz Lichtblicke“ regelmäßig die von der Caritas und der Erzdiözese Wien ins Leben gerufene Obdachloseneinrichtung „Die Gruft“ sowie zahllose regionale Projekte von Boden- bis Neusiedlersee mit namhaften Beträgen und großer Unterstützung der eigenen Belegschaft.

Den Ehrenankick übernimmt übrigens mit Florian Sturm ein ehemaliger Rapid-Spieler (Meister 2005), der mittlerweile seit Jahren für die Allianz tätig ist! 

Nicht nur die Spieler, Trainer und sportliche Leitung brennen auf die morgige Partie gegen Kopenhagen, auch Christoph Peschek blickt dieser mit Vorfreude entgegen: „Wir sind alle so froh, ab Samstag die Rückkehr der Fans in unsere Heimstätte erleben zu dürfen! Ich bin überzeugt, dass dies der Mannschaft einen weiteren Schub geben wird und trotz sommerlicher Temperaturen Gänsehaut-Momente bereits ab dem Aufwärmen garantiert sind. Wir hoffen auf 10.000 Zuschauer und betrachten dieses Testspiel auch als Generalprobe für die noch zuschauerträchtigen Matches, die ebenfalls unmittelbar bevorstehen. Zudem möchte ich unserem Partner Allianz für die bisherige und höchst erfolgreiche Kooperation danken. Das Allianz Stadion ist ebenso wie die Partnerschaft eine Erfolgsgeschichte und ich hoffe sehr, dass sie noch viele weitere Jahre anhält. Wunderbar finde ich auch die Idee, das einzigartige Trikot für diesen unterstützenswerten Zweck zu versteigern und ich hoffe, dass ein möglichst namhafter Betrag für den e.motion-Lichtblickhof zustande kommt“, so der grün-weiße Geschäftsführer Wirtschaft. 

Vor Spielbeginn wird drei in den letzten Wochen von uns gegangenen Persönlichkeiten, die dem SK Rapid in unterschiedlicher Art und Weise sehr eng verbunden waren, mit einer Trauerminute gedacht. Kult-Fan Karl Finding, besser bekannt als „Rapid Charly“ sowie den Sportreporter-Legenden Peter Elstner und Edi Finger junior wird so in würdigem Rahmen gedacht

Link-Zusatzinfo: Alle Infos zu den in Wien gültigen 3G-Eintrittsregeln für alle im Stadion anwesenden Personen abseits der Mannschaften

Shop: Der Schal zum Match

Anreisetipp - WESTbahn

Tickets online kaufen

Umfrage

Was erreicht unsere Mannschaft heuer im ÖFB-Cup?
Anzahl der Stimmen: 1239
Den ersten Pokalsieg seit 1995!
65%
Das Finale, aber ohne glückliches Ende.
15%
Out im Semifinale
8%
Out im Viertelfinale
4%
Out im Achtelfinale
3%
Out in der 2. Runde
2%
Out gegen die Wiener Viktoria
3%

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 9 +19 27
2. SK Sturm Graz 8 +11 17
3. SK Austria Klagenfurt 9 -1 12
4. SV Ried 9 -8 12
5. Wolfsberger AC 9 -6 9
6. TSV Hartberg 8 +1 9
7. SCR Altach 9 -6 9
8. FC Admira 8 0 9
9. FK Austria Wien 8 0 8
10. SK Rapid 8 0 8
11. WSG Tirol 9 -6 8
12. LASK 8 -4 7

WIEN IST UNSERE STADT!

UNSER AWAY 2021/22

Cookie Settings