Open In App
17.02.2022
Rapid TV

Rapid TV vor dem Spiel gegen Vitesse Arnheim

Morgen geht unsere internationale Reise weiter: Wir empfangen in der UEFA Europa Conference League den niederländischen Traditionsverein Vitesse Arnheim in Hütteldorf (Anpfiff 18:45 Uhr). Es wird ein spannendes Duell im Hinspiel um den Einzug ins Achtelfinale! Tickets könnt ihr euch hier sichern, wir freuen uns über eure Unterstützung!

Um euch auf die Partie einzustimmen, haben wir mit Rapid TV einiges an Content für euch aufgenommen! Ihr findet die Pressekonferenz vor dem Spiel, ein kurzes Interview mit Martin Moormann, sowie einen Einblick in unser Abschusstraining vor der morgigen Partie (siehe weiter unten).

Hier noch einige weitere interessante Infos:

Auf die Zuschauer wartet ein attraktives AngebotVon Beginn des Einlass bis zum Ende der Halbzeitpause können sich die Fans nämlich ungewohnt günstig verköstigen und werden alle Getränke und Speisen an den Kiosken um ein Drittel billiger sein als üblich – es gilt ein einmaliger Rabatt von 33 % auf das gesamte Sortiment zum Thema Speis und Trank! Ein Dank geht hierbei an unseren Catering Partner SchwarzHirsch, der seit der Eröffnung des Allianz Stadions die mehr als 20 Kioske bewirtschaftet.

Plus: Bei einem Einkauf im Fanshop mit einem Mindestumsatz von 50 Euro gibt es einen Gutschein im Wert von zehn Euro dazu! 

Personelles vor dem Spiel

Wie bereits gestern in der offiziellen Pressekonferenz von Trainer Ferdinand Feldhofer bekannt gegeben nachfolgende Info: Taxi Fountas und Robert Ljubicic stehen wieder voll im Mannschaftstraining. Maximilian Hofmann musste bekanntlich beim letzten Cupspiel nach einem schmerzhaften Schlag auf die Wade schon vor der Halbzeitpause vorzeitig vom Platz. Der Innenverteidiger hoffte auf ein möglichst rasches Comeback, nunmehr ist es aber Gewissheit, dass die mittelschwere Muskelverletzung im Bereich der Wade eine mehrwöchige Pause erfordert. „Eine Verletzung dieser Art erzwingt leider auch bei der bestmöglichen therapeutischen Behandlung, die Maximilian Hofmann so wie allen Rapid-Spielern zuteil wird, einen längeren und nicht exakt einschätzbaren Zeitrahmen um wieder völlig matchfit zu werden“, erklärt Dr. Lukas Brandner aus dem grün-weißen Ärzteteam.

Etwas glimpflicher als sein Mannschaftskamerad kam Außenspieler Thorsten Schick davon. Der Steirer zog sich eine leichte Bänderverletzung zu. Er könnte bei einem idealen Heilungsverlauf schon wieder vor Ende des laufenden Monats einsatzfähig sein, die kommenden beiden Partien wird er aber mit Sicherheit verpassen.

Der SK Rapid wünscht beiden Spielern eine rasche und komplikationslose Genesung!

Unsere Pressekonferenz vor dem Spiel

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Unser Abschlusstraining

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Martin Moormann im Interview

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Die Pressekonferenz unserer Gegner

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Umfrage

Was erwartet Ihr Euch vom UECL-Heimspiel gegen Vitesse Arnheim am Donnerstag?
Anzahl der Stimmen: 792
Wir feiern einen Heimsieg!
80%
Wir gehen mit einem Unentschieden ins Rückspiel.
6%
Leider gewinnen die Gäste aus Holland in Hütteldorf.
14%

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. LASK 4 +7 10
2. RB Salzburg 4 +5 9
3. SK Sturm Graz 4 +5 8
4. SC Austria Lustenau 4 +3 7
5. SK Rapid 4 +1 7
6. SK Austria Klagenfurt 4 -2 4
7. WSG Tirol 4 -1 4
8. SCR Altach 4 -4 4
9. SV Ried 4 -1 4
10. TSV Hartberg 4 -5 3
11. Wolfsberger AC 4 -5 2
12. FK Austria Wien 4 -3 1

VON KLEIN AUF RAPID!

HEIMTRIKOT 2022/23

ABO 2022/23