125 JAHRE SK RAPID
  Tagen
  Std
  Min
  Sek
Open In App
29.02.2024
Regionalliga Ost, Rapid II

SK Rapid II: Zurück aus der Winterpause

Anpfiff

Die Regionalliga Ost kehrt aus dem Winterschlaf retour – Rapid II gastiert am Samstag im Spitzenspiel beim Tabellendritten SR Donaufeld – Anpfiff: 14:30 Uhr! Zu sehen gibt es die vollständige Partie auf Fan.at. Aber auch auf unseren sozialen Netzwerken halten wir euch rund um das Spiel auf dem Laufenden.

Blick auf Rapid II

Lang mussten wir warten, nun ist es wieder so weit. Unsere zweite Mannschaft greift in das Meisterschaftsgeschehen ein, die Regionalliga Ost ist wieder zurückgekehrt aus ihrer Winterpause. Als Winterkönig und mit einem neuen Cheftrainer startete Rapid II in das Frühjahr 2024 und das direkt mit einem Kracher. Auswärts beim Tabellendritten SR Donaufeld sind die Jung-Rapidler gefordert. Just bei einem Gegner, gegen den es eine der beiden Niederlagen im Herbst gab – 0:2 damals zu Hause. Neo-Cheftrainer Jürgen Kerber ist jedoch nicht wirklich neu auf der Trainerbank. Der gebürtige Vorarlberger ist seit 15 Jahre beim SK Rapid tätig - zuletzt bei der U18 - und wird, wie seine Vorgänger, den Fokus auf die Entwicklung unserer grün-weißen Talente bei Rapid II setzen. Das zeigte sich schon im Wintertrainingslager, als zahlreiche Youngsters der U18 mit von der Partie waren. Die Pause wurde genutzt, um die jungen Spieler in die ohnehin schon junge Mannschaft noch besser zu integrieren. Für Samstag darf gespannt auf die erste Kerber-Elf geblickt werden. Fix ist auf jeden Fall, dass mit Ismail Seydi ein wichtiger Akteur aus dem Herbst gesperrt fehlt. Außerdem müssen Furkan Demir, Aristot Tambwe-Kasengele und Fabian Eggenfellner aufpassen, da auch sie schon bei vier gelben Karten stehen.

Es war ein harter Fight beim Hinspiel, den Donaufeld am Ende knapp für sich entscheiden konnte.

Die Regionalliga Ost

Die Ausgangslage für das Frühjahr ist sowohl am Tabellenende als auch an der Tabellenspitze eng. Rapid II lacht von ganz oben, hat aber die Verfolger aus Krems und Donaufeld im Nacken sitzen. Die Aufstiegsambitionen für die 2. Liga hegen jedoch nur die jungen Hütteldorfer, nachdem der Kremser SC in der Winterpause bekannt gab, dass die finanziellen Mitteln und die Unterstützung der Stadt fehlen würden. Im Keller sind Mauerwerk und Draßburg mit jeweils neun Zählern auf einem Abstiegsrang. Auch der FavAC mit zwölf Punkten befindet sich noch im roten Bereich. Somit gibt es nicht nur in Favoriten Aufholbedarf im neuen Jahr.

Kader- und Vereinsinformationen SR Donaufeld

-----------------------------------------------

RLO, 17. Runde

SR Donaufeld – SK Rapid II
Samstag, 02.03.2024
Stadion: Sportanlage SR Donaufeld
Anpfiff: 14:30 Uhr 

Fotos: Manfred Szieber

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

125 JAHRE SK RAPID

PODCAST VEREINHÖREN

TORPARADE AUS DEM WEST-/HANAPPI-STADION (1977 - 2014)