125 JAHRE SK RAPID
  Tagen
  Std
  Min
  Sek
Open In App
04.04.2024
Rapid II, Regionalliga Ost

SK Rapid II: SK Rapid II: Revanche gegen Viktoria

Anpfiff

Das zweite von zwei Heimspielen binnen kurzer Zeit steht Rapid II bevor. Am Freitagabend empfangen unsere grün-weißen Talente die Wiener Viktoria im Körner Trainingszentrum powered by VARTA – Anpfiff: 19:30 Uhr! Zu sehen gibt es die vollständige Partie auf Fan.at. Aber auch auf unseren sozialen Netzwerken halten wir euch rund um das Spiel auf dem Laufenden.

Blick auf Rapid II

Seit drei Spielen ist Rapid II ohne Gegentor, im Frühjahr nach wie vor ungeschlagen, mit fünf Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze - es läuft auch nach der Winterpause mehr als zufriedenstellend. Das Nachtragsspiel gegen Ardagger konnte wie auch die Partie am vergangenen Freitag in Traiskirchen souverän mit 2:0 gewonnen werden. Beide Male dominierte Grün-Weiß von Beginn an, ließ kaum etwas zu und verwertete auch die Chancen effizient. Außerdem funktionieren auch die Youngsters Yasin Mankan, Eaden Roka, Amin Gröller oder Mücahit Ibrahimoglu, die seit dem Winter endgültig zum Stammpersonal zählen. Auch Mo Gueye, der Sommerneuzugang aus Senegal, konnte zuletzt mit einem Treffer gegen Ardagger aufzeigen und scheint sich voll und ganz bei Rapid II eingelebt zu haben. Personell gibt es für das Duell mit der Wiener Viktoria kaum großen Veränderungen zu erwarten. Christopher Dibon musste leicht angeschlagen ausgewechselt werden und dürfte fraglich sein, dafür könnten Eaden Roka nach Krankheit und Aristot Tambwe-Kasengele wieder ein Thema für den Kader werden.

Seid dabei und unterstützt unsere Talente im Stadtduell gegen die Wiener Viktoria.

Die Regionalliga Ost

Es bleibt ein Bild, an das wir uns Woche für Woche mit großer Freude gewöhnen. Rapid II grüßt nach wie vor von der Tabellenspitze in der Regionalliga Ost. Als erster Verfolger etablierte sich nun endgültig Donaufeld, denn der Kremser SC musste einige empfindliche Niederlagen im Frühjahr einstecken und ist mittlerweile von den beiden formstärksten Frühjahrsteams FC Marchfeld Donauauen und SV Leobendorf eingeholt worden. Just die beiden duellieren sich am Freitagabend am Fuße der Burg Kreuzenstein, bevor beide in den anstehenden beiden Runde auf Rapid II treffen. Abstiegsgefährdet sind nach wie vor Mauerwerk, Draßburg, FavAC und Ardagger. Fünf Punkte trennen die vier Teams auf den letzten Plätzen der Regionalliga Ost.

Ticketinformationen

Die Tickets für das Heimspiele gegen die Wiener Viktoria sowie für alle weiteren Heimspiele von Rapid II in der noch ausstehenden Regionalliga Ost-Saison sind im Fancorner in Hütteldorf (MO-SA 11-18 Uhr) oder online unter rapidshop.at erhältlich. Wir weisen an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hin, dass das Ticketkontingent bei jedem Heimspiel begrenzt ist und besonders beim anstehenden Duell gegen die Wiener Viktoria mit einem großen Andrang gerechnet wird. Daher bitten wir, die Tickets im Vorfeld zu kaufen und rechtzeitig zu kommen, um lange Wartschlagen beim Eingang zu vermeiden.

Vereinsmitglieder und AbonnentInnen des SK Rapid genießen bei Heimspielen von Rapid II 50% Ermäßigung! Kinder bis zum 14. Geburtstag haben freien Eintritt!  

Kader- und Vereinsinformationen Wiener Viktoria

-----------------------------------------------

RLO, 22. Runde

SK Rapid II – Wiener Viktoria
Freitag, 05.04.2024
Stadion: Körner Trainingszentrum powered by VARTA
Anpfiff: 19:30 Uhr 

Fotos: GEPA

TERMINE