28.09.2017
Verein

Louis Schaub ins Nationalteam einberufen

Am heutigen Donnerstag gab Teamchef Marcel Koller, der mit Ende des Jahres den ÖFB verlassen wird, im Rahmen einer Pressekonferenz den Teamkader für die nächsten zwei Länderspiele bekannt.

Wie erwartet wurde Louis Schaub wieder in den Teamkader einberufen. Der Jung-Papa brachte es bislang auf drei Länderspiele, zuletzt konnte er beim 1:1 gegen Georgien im September im Ernst-Happel-Stadion sein erstes Tor im A-Team bejubeln und damit eine Niederlage für Rot-Weiß-Rot verhindern.

Schaub absolvierte zudem insgesamt 17 Länderspiele für die U21-Nationalmannschaft, dabei brachte er es auf immerhin drei Treffer.

Das Nationalteam des Österreichischen Fußball-Bundes empfängt am Freitag, 6. Oktober, Serbien im Ernst-Happel-Stadion und gastiert drei Tage später zum Abschluss der Qualifikation für die FIFA WM 2018, die leider ohne Schaub & Co stattfinden wird, in der Republik Moldau. Beide Partien beginnen um 20.45 Uhr und werden live in ORFeins übertragen! Auf der Abrufliste steht mit Philipp Schobesberger ein weiterer Rapidler!

 

So schön jubelte Louis Schaub Anfang September über sein erstes Länderspieltor in der A-Nationalmannschaft

Umfrage

Gelingt unserer Mannschaft am Samstag in Mattersburg der dritte Pflichtspielsieg in Serie?
Anzahl der Stimmen: 337
Nein, leider setzt es die erste Niederlage seit 19. August.
4%
Nein, es wird ein Unentschieden geben.
5%
Ja, wir holen drei Punkte im Burgenland!
91%