17.12.2020
SK Rapid Business Club, VIP, Rapid leben, Fanzone

Die Rapid-Familie hilft "Rapid Charly"

Vor ein paar Tagen hat uns die Nachricht erreicht, dass es innerhalb der Rapid-Familie einen Schicksalsschlag gegeben hat: In der Wohnung von Karl Finding, besser bekannt als "Rapid Charly", kam es am 2. Adventsonntag zu einem Brand mit verheerendem Schaden für den schillernden Rapid-Fan und seine Familie.

Als wir von diesem Unglück erfahren haben, haben wir umgehend gehandelt. Bei unserem Heimspiel gegen die WSG Tirol durften wir Rapid Charly als Ehrengast begrüßen - eine besondere Ausnahme im Rahmen des letzten Geisterspiels in diesem Jahr, mit der wir dem Fan-Urgestein eine Freude bereiten wollten. Zudem übergaben Präsident Martin Bruckner und Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek einen Scheck in Höhe von 1.200 Euro aus dem Spendenfonds gemeinsam mit der Volkshilfe sowie ein Weihnachtspackerl mit vielen grün-weißen Fanartikeln.

Besonders freuen wir uns, dass auch die Rapid-Gemeinschaft einmal mehr Solidarität und Zusammenhalt beweist: Mitglieder des SK Rapid Business Clubs haben Rapid Charly ebenfalls ihre Unterstützung zugesichert. Maler Schmied GmbH und Reinigungsprofi Blitz Blank stellen jeweils Gutscheine für ihre Dienstleistungen zur Verfügung.

Christoph Peschek: „Wer schnell hilft, hilft doppelt. Als wir von dem Schicksalsschlag der Familie Finding, die die meisten Rapid-Fans mit dem Rapid Charly kennen, erfahren haben, war es uns daher ein Anliegen, möglichst schnell im Rahmen unserer Möglichkeiten Hilfe zu leisten. Glücklicherweise sind alle wohlauf, allerdings hat der Wohnungsbrand großen Schaden angerichtet. Die Rapid-Gemeinschaft hält auch in solchen Situationen stets zusammen: Mit der Kinderzukunft Rapid spenden wir 1.200 Euro an die Familie sowie Artikel aus unseren Fanshops. Wir freuen uns darüber, dass auch von Rapid-Fans bereits zahlreiche Initiativen gestartet wurden und auch einige Business Partner ihre Hilfe zugesagt haben. Einmal mehr zeigen wir somit alle gemeinsam, dass Rapid mehr als ein Verein ist. Die Rapid-Gemeinschaft hält zusammen und lebt die Rapid-Tugenden. Vielen Dank dafür und der Familie Finding übermittle ich im Namen des SK Rapid auch auf diesem Weg die besten Wünsche!“

Fotos: Red Ring Shots

-------------------------------------------------------------------

Gesellschaftliche Verantwortung beim SK Rapid

Der SK Rapid bekennt sich zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und engagiert sich hierzu in fünf Kernbereichen. Sämtliche Aktivitäten bündelt der Verein seit 2019 unter der Dachmarke „Rapid leben“, beginnend beim SK Rapid Special Needs Team und dem Projekt „Kinderzukunft: Die Rapid-Familie hilft“, das die Grün-Weißen gemeinsam mit der Volkshilfe ins Leben gerufen haben. Nähere Infos zum CSR-Engagement gibt es unter skrapid.at/rapidleben

Christoph Peschek (GF Wirtschaft) und Präsident Martin Bruckner haben Rapid Charly ein grün-weißes Packerl übergeben.

Die Rapid-Familie hilft

Dieses Video enthält Produktplatzierungen