23.02.2021
Mitglieder, Mitgliedschaft

1000 Mal ein Leben lang

Im Rahmen der Ordentlichen Hauptversammlung im November 2014 wurde sie vorgestellt, die ganz besondere Art, Farbe zu bekennen: Die lebenslange Mitgliedschaft "Mein Leben lang" beim SK Rapid ist in einer limitierten Auflage von 1899 Stück zum Preis von je 1.899 Euro erhältlich.

Alle Infos zur lebenslangen Mitgliedschaft gibts hier

Die Mitgliederschaft mit der Nummer 1 ging damals an Alfred Körner. Nummer 2 übernahm Ehrenpräsident Rudolf Edlinger, Ehrenkapitän Steffen Hofmann die 11. Viele weitere Rapidlerinnen und Rapidler haben es ihnen gleichgetan und ebenfalls die lebenslange Vereinszugehörigkeit abgeschlossen. Besonders freuen wir uns, dass gerade seit Beginn der Corona-Pandemie viele Grün-Weiße sich für "Mein Leben lang" entschieden haben und so dem Verein eine besondere Unterstützung in dieser für alle schwierigen Zeit zukommen lassen. Kürzlich wurde etwa auch Christopher Dibon im Rahmen des SK Rapid Online-Stammtischs lebenslanges Mitglied, um genau zu sein das 995.

Mit Stolz dürfen wir nun verkünden, dass wir mittlerweile bereits das 1000. lebenslange Mitglied in der Rapid-Gemeinschaft begrüßen dürfen! Gerald Wildberger wird dem Verein lebenslang die Treue halten und bekennt damit in dieser herausfordernden Zeit Farbe: "Ich hab schon früher nachgedacht, wann ich die Mitgliedschaft abschließen soll. Jetzt in der Corona-Zeit kann ich nicht auf Urlaub fahren, jetzt schlag ich zu".

Präsident Martin Bruckner und Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek haben ihm nun die Schatulle mit der Mitgliedskarte "Mein Leben lang", der exklusiven Rapid-Uhr im "Mein Leben lang"-Design sowie dem Platinum Pin zum Anstecken überreicht. Gerald Wildberger hat sich übrigens für die Mitgliedsnummer 1129 entschieden - warum, das verrät er in der aktuellen Ausgabe der Rapidviertelstunde.

RVST#251: 1000 Mal ein Leben lang

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 20 +40 46
2. SK Rapid 20 +14 41
3. LASK 20 +19 39
4. SK Sturm Graz 20 +13 35
5. Wolfsberger AC 20 +1 30
6. TSV Hartberg 20 -9 28
7. WSG Tirol 20 +1 26
8. FK Austria Wien 20 +2 25
9. SKN St. Pölten 20 -9 20
10. SV Ried 20 -21 16
11. SCR Altach 20 -25 15
12. FC Admira 20 -26 13

DU BIST RAPID!