Open In App
18.03.2021
Rapid II, 2. Liga

SK Rapid II: Zurück in die Spur

Anpfiff:

Endlich wieder ein Heimspiel. Die 19. Runde der 2. Liga ist die letzte, bevor es in die Länderspielpause geht. Die Jungs von Franz Maresch wollen davor unbedingt noch einmal voll punkten. Gelingen soll das im Allianz Stadion gegen den FC Mohren Dornbirn 1913. Das Spiel wird am Samstag live auf LAOLA 1 TV übertragen – Anpfiff: 12:30 Uhr! Via twitter.com/skrapid halten wir euch den gesamten Matchtag über und auch während des Spiels am Laufenden!

Ausgangslage:

Der Lauf ist vorbei, der Flow etwas verloren gegangen. Das zweite Auswärtsspiel in Folge endete mit der zweiten Niederlage. Umso bitterer, die beiden Gegner der letzten Wochen steckten genauso im Abstiegskampf und konnten sich mit dem Sieg jeweils wieder Luft verschaffen. Es erinnert an alte Muster aus dem Herbst. Rapid II ist die spielerisch bessere Mannschaft, die Hütteldorfer lassen immer wieder die technischen Qualitäten aufblitzen, doch am Ende fehlt die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Beide Niederlagen mit einem Tor Differenz, bekannte Probleme aus 2020 schleichen sich ein. Am kommenden Samstag gegen Dornbirn wird es genau darum gehen, eine knappe Niederlage wieder in einen Sieg zu verwandeln. Der Glaube, der Wille und auch die Qualität der Mannschaft ist vorhanden. Das Trainerteam von Franz Maresch hatte nun eine Woche Zeit, um im Training an den richtigen Stellschrauben zu drehen, wir dürfen auf die Reaktion der Mannschaft gespannt sein. Mit positiver Stimmung werden die Grün-Weißen sicherlich in die Partie gehen, da sie das Hinspiel mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Ein Ergebnis, mit dem sicherlich am Samstagnachmittag auch jeder zufrieden wäre.

Die Vorarlberger sind ähnlich wie Rapid II sehr gut ins Frühjahr gestartet. Zwei Siege aus den ersten beiden Spielen konnte der FC Dornbirn feiern. Doch dann schien der Faden ein wenig gerissen zu sein, denn auch die Mannschaft aus dem Ländle wird mit wenig Selbstvertrauen nach Wien reisen. Drei Partien in Folge verloren, dabei haben sie sieben Gegentore bekommen – da ist Luft nach oben. Nichtsdestotrotz rangiert der FC Dornbirn auf einem soliden achten Tabellenplatz. Nach oben sowie nach unten ist im Laufe der nächsten Wochen alles möglich, daher wird es auch für die auswärtsstarken Vorarlberger ein richtungsweisendes Spiel. 

Mustafa Kocyigit traf beim Hinspiel in Dornbirn zur 2:0 Führung.

Fakten zum FC Mohren Dornbirn 1913:

-) Zweitbestes Auswärtsteam der Liga zusammen mit Liefering
-) Die wenigsten Auswärtsgegentore bekommen
-) Erzielen die meisten Tore in der Schlussviertelstunde

Kader- und Vereinsinformationen

-----------------------------------------------

2. Liga, 19. Runde 
SK Rapid II – FC Mohren Dornbirn 1913
Samstag, 20. März
Stadion: Allianz Stadion
Anpfiff: 12:30 Uhr 
Fotos: GEPA

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 12 +24 34
2. SK Sturm Graz 12 +11 23
3. Wolfsberger AC 12 -3 18
4. FK Austria Wien 12 +3 15
5. SK Austria Klagenfurt 12 -2 14
6. TSV Hartberg 12 +1 14
7. FC Admira 12 -1 13
8. SCR Altach 12 -7 13
9. SV Ried 12 -12 13
10. SK Rapid 12 0 13
11. WSG Tirol 12 -8 12
12. LASK 12 -6 10

WIEN IST UNSERE STADT!

UNSER AWAY 2021/22

Cookie Settings