Open In App
11.11.2021
VIP, Events, SK Rapid Business Club, Business

Rückblick: SK Rapid Doppelpass presented by Magenta mit Peter Filzmaier

Das letzte Jahr hat dem Leitspruch unseres „Mr. Rapid“ – „Wer zusammenhält, gewinnt!“ außer Frage noch mehr Bedeutung verliehen. Denn nur wer mit vereinten Kräften an einem Strang zieht, kann Herausforderungen jeglicher Art meistern! Umso wichtiger ist es deshalb natürlich auch für Unternehmen, auf ein starkes Netzwerk und zuverlässige Partner zählen zu können.

Mit dem SK Rapid Business Club wollen wir daher Unternehmen innerhalb der großartigen Rapid-Gemeinschaft verknüpfen, Brücken bauen und gemeinsam Ziele erreichen. Durch die pandemiebedingte Situation mussten einige unserer Netzwerkveranstaltungen leider pausieren oder wurden in die virtuelle Welt verlagert. Die Freude bei den Mitgliedern des Business Clubs war daher groß, als wir gestern zum SK Rapid Doppelpass presented by Magenta ins Allianz Stadion geladen haben! Als Presenting Partner war mit Magenta der führende Anbieter von Internet, Mobilfunk, Entertainment und Business-Lösungen nicht nur mit frisch gemachtem Popcorn mit an Bord: Nach einer Begrüßung von Stadionsprecher Lukas Marek gaben Marek Lapa, Ewald Kiss und Sascha Krammer von Magenta spannende Einblicke in die Tätigkeitsfelder des Unternehmens!

Beim SK Rapid Doppelpass presented by Magenta durften wir diesmal Peter Filzmaier als Keynote-Speaker begrüßen!

Und der Abend hielt noch zahlreiche weitere Highlights bereit: Nach exklusiven Updates durch unseren Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek sowie Interviews mit Paul Gartler, Kelvin Arase und Robert Ljubicic durften wir dieses Mal mit Peter Filzmaier einen ganz besonderen Keynote-Speaker in Hütteldorf willkommen heißen. Der bekannte Politologe und bekennende Fußballfan zog in seinem Vortrag „Der Unsinn vom unpolitischen Sport“ spannende Vergleiche zwischen Sport und Politik und ließ u.a. anhand unterhaltsamer Bilder erkennen, wie Politiker den Sport als Instrument der Vertrauensgewinnung nutzen. Auch wenn die Farben seines Lieblingsklubs nicht grün-weiß sind, können wir uns doch gut damit anfreunden – sind es doch die Gründungsfarben unseres Herzensvereins!

Nach einem Buffet mit saisonalen Köstlichkeiten wollten wir auch unseren Mitgliedern des SK Rapid Business Clubs eine Bühne bieten. So ergriffen die Unternehmen Coca-Cola, OTK, C & G Gastgewerbe, TÜV, Gerhard Riedler Gin, N26, Roman Dendl und HSP die Möglichkeit, sich im Rahmen von „2 Minuten, 200 neue Kunden“ den Gästen zu präsentieren und so das Netzwerken auf eine völlig neue Stufe zu heben. Schließlich soll der SK Rapid Doppelpass ja auch dazu dienen, Unternehmen miteinander zu verbinden, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Interessen auszuloten.

„Wir möchten unseren Mitgliedern des SK Rapid Business Clubs die Möglichkeit bieten, das starke grün-weiße Netzwerk für ihr Unternehmen zu nutzen und gleichzeitig das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Es freut mich sehr, dass uns das auch heute wieder gelungen ist“, resümiert Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft, den unterhaltsamen Abend.

Abschließend möchten wir uns noch bei Coca-Cola bedanken, die den Abend mit einer erfrischenden Cocktail-Bar und geschmackvollen Kreationen mit Gin, Whiskey & Co. perfekt abgerundet haben.

Doch was wäre eine Veranstaltung ohne Gäste? In diesem Sinne ein grün-weißes Dankeschön allen TeilnehmerInnen für den spannenden Abend und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in Hütteldorf!

Fotos: GEPA

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 18 +30 45
2. SK Sturm Graz 18 +11 31
3. Wolfsberger AC 18 +3 31
4. SK Austria Klagenfurt 18 -1 25
5. SK Rapid 18 0 24
6. SV Ried 18 -10 24
7. FK Austria Wien 18 +2 21
8. TSV Hartberg 18 0 21
9. LASK 18 -3 20
10. WSG Tirol 18 -10 19
11. FC Admira 18 -4 16
12. SCR Altach 18 -18 13

WIEN IST UNSERE STADT!

UNSER AWAY 2021/22