28.01.2016
SK Rapid II, Verein

Der SK Rapid Wien freut sich, mit Alex Sobczyk und Lukas Heinicker zwei neue Offensivkräfte in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Die beiden 18-Jährigen wechseln vom FC Liefering in die zweite Mannschaft des österreichischen Rekordmeisters und erhalten einen Vertrag bis Sommer 2018. Am kommenden Samstag fliegen beide bereits mit Rapid II auf Trainingslager nach Side.

Alex Sobczyk (Jahrgang 1997) wechselte erst im Sommer von Rapid II nach Liefering, wo er am 1. Spieltag in der Sky Go Erste Liga sein Profidebüt gegen SK Austria Klagenfurt gab. Nach einem weiteren Einsatz in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs und zwei weiteren Einsätzen in der UEFA Youth League zieht es den 8-fachen ÖFB-Nachwuchs-Internationalen und langjährigen Nachwuchsspieler des SK Rapid wieder zurück nach Hütteldorf. Dort brachte es der torgefährliche Offensivspieler in der Vorsaison auf 15 Spiele (8 Tore) in der Regionalliga Ost und auf 7 Einsätze (6 Tore) mit der U18 in der ÖFB-Jugendliga.

Mit Lukas Heinicker (Jahrgang 1997) verstärkt ein weiteres vielversprechendes Talent die Offensivabteilung von Rapid II. Der Linksfuß wechselte im Sommer 2013 von der Akademie St. Pölten (21 Spiele / 17 Tore) in die Akademie der Jungbullen, wo er in insgesamt 24 Spielen für die U18 beachtliche 27 Treffer anschreiben konnte. Von dort ging es im Jänner 2015 zum FC Liefering, wo Heinicker am 24. Spieltag gegen den Kapfenberger SV sein Profidebüt gab. Seither brachte es der 4-fache ÖFB-Nachwuchs-Internationale auf fünf Einsätze (eine Vorlage) in der zweithöchsten Spielklasse und einen Einsatz in der UEFA Youth League.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir zwei der besten Stürmer in diesem Jahrgang zu uns holen konnten. Die beiden U19-Teamspieler passen sowohl menschlich, als auch vom Anforderungsprofil perfekt zu Rapid.
Willi Schuldes, Sportlicher Leiter SK Rapid II, Akademie und Nachwuchsakademie

Vom 30. Jänner bis 06. Februar findet für Rapid II das Trainigslager in Side (Türkei) statt. Ebenfalls ist für Dienstag, den 02. Februar ein Testspiel gegen den FC St. Gallen II geplant (Uhrzeit folgt).

Wir wünschen beiden viel Erfog. Herzlich Willkommen bei Rapid!