22.09.2016
Profis

ÖFB-Samsung-Cup: "Wir nehmen die Aufgabe sehr ernst!"

Drei Tage nach dem 3:0-Sieg gegen SV Mattersburg in der tipico Bundesliga geht es für unsere Mannschaft rund um Trainer Mike Büskens wieder weiter: Im Rahmen der 2. Runde des ÖFB-Samsung-Cups trifft der SK Rapid Wien am Mittwoch auf Landesligst SV Leobendorf.

Gespielt wird erneut auf dem Platz des Wiener Sportklubs im 17. Wiener Bezirk, an diesem Ausweichort absolvierte der SK Rapid bereits das Spiel der 1. Cup-Runde gegen Karabakh Wien (damals gab es zum Saisonauftakt einen 3:1-Sieg). Hier kommt es nun zum Duell mit Landesligist SV Leobendorf, das mit Mario Konrad auch einen Ex-Rapidler in seinen Reihen hat (21 Pflichtspiele, 6 Treffer in der Saison 2009/10). Ziel des SK Rapid ist "ganz klar ein sicherer Aufstieg, um einen weiteren Schritt in Richtung Cup-Finale zu machen, das wir endlich wieder erreichen möchten", so Geschäftsführer Sport Andreas Müller.

Trainer Mike Büskens: "Wir haben Leobendorf beobachtet und werden uns gewissenhaft auf den Gegner vorbereiten - hier unterscheiden wir uns in der Vorbereitung auf das Spiel nicht, ob es ein bekannte oder kleinere Mannschaft ist. Wir nehmen jeden Gegner sehr ernst. Dass wir die Gegebenheiten des Spielfelds von der ersten Cup-Runde schon kennen, ist sicher kein Nachteil. Ich will nicht ausschließen, dass es die ein- oder andere Änderung in der Mannschaft geben wird, wir werden in jedem Fall konzentriert zu Werke gehen!"

Hinweis: Das Spiel wird live auf PULS 4 übertragen (Übertragungsbeginn 17:40 Uhr), zudem könnt ihr auch wie gewohnt via SK Rapid-Liveticker mit von der Partie sein!

ÖFB Samsung-Cup, 2. Runde:
SV Leobendorf (1. Landesliga NÖ) - SK Rapid
Mittwoch, 21. September 2016
Anpfiff: 18:00 Uhr
Spielort: Sportclub Platz (1170 Wien)

Link: Karten-Infos für das Cup-Duell und mehr.

(gub)

Cookie Settings