16.09.2016
Profis, UEFA Europa League

Stimmen und Impressionen vom Sieg über KRC Genk

Was für ein Abend war das gestern in Hütteldorf! Neun magische Minuten mit drei Toren und eine Stimmung, die für Gänsehaut sorgte werden noch sehr lange in Erinnerung bleiben!

Hier die ersten Reaktionen aus der Mixed Zone und der offiziellen Pressekonferenz, weiter unten findet Ihr lässige Impressionen von unserem Fotopartner GEPA Pictures und hier aus dem Business Club!

Aus der Mixed Zone und von der Pressekonferenz


Die ersten Reaktionen bei Sky Sport Austria

Christopher Dibon:
…über das Spiel: „In der zweiten Halbzeit haben wir gezeigt, was wir drauf haben, was in diesem Stadion möglich ist. Für unsere Köpfe war es nicht schlecht zu sehen, dass wir ein Spiel drehen können.“

Stefan Schwab:
…über die zweite Hälfte: „Wir wussten, dass wir nach der Halbzeit auf den Ausgleich gehen. Es war ein Risiko dabei, aber wir sind super gestartet.“

Mike Büskens:
…nach diesem Sieg: „Ich bin happy: das, was ich heute an Emotionen erlebt habe, wird mich noch ein Stück begleiten – der Support war weltklasse. Für mich war das emotional eine absolut geile Premiere, ich werde heute nicht sofort einschlafen. Die ersten zwei Plätze sind nicht selbstverständlich für uns, deshalb bringt uns das in eine vernünftige Richtung.“
…über den Treffer von Joelinton: „Er investiert so viel, arbeitet so hart. Es gibt selten Stürmer auf diesem Niveau, die so nach hinten arbeiten. Ein sensationelles Tor.“

Andreas Müller vor dem Spiel:
…über die momentane Rolle von Steffen Hofmann: „Er ist der Kapitän der Mannschaft und nach wie vor richtig wichtig, vor allem seine Erfahrung – gerade europäisch. Wichtig für ihn ist jetzt, wieder auf ein absolutes körperliches Topniveau zu kommen.“

Michael Krammer im Halbzeitinterview:
…über die Gruppenphase in der EL: „Im Vorjahr war es auch nicht leicht, in der Europa-League gibt es keine leichten Gegner. Wenn wir unsere volle Leistung abrufen, sind wir in der Lage um die ersten zwei Plätze mitzuspielen.“
…über die Saisonziele: „Ich habe den Titel nicht verlangt, wir haben ihn uns zum Ziel gesetzt. Wir haben mit der Gruppenphase in der Europa-League ein großes Jahresziel schon erreicht.“

Alfred Tatar (Sky Experte):
…über Rapid: „Sie haben mit einer heroischen Leistung in der zweiten Halbzeit das Spiel gedreht. Man hat die Zweikämpfe angenommen und Unruhe in der Defensive der Belgier gestiftet.“

Die Tore & Highlights

Umfrage

Wer war Euer Man of the Match beim 3:2 gegen KRC Genk?
Anzahl der Stimmen: 1054
(11) Steffen HOFMANN
2%
(26) Ivan MOCINIC
2%
(34) JOELINTON
21%
(17) Christopher DIBON
28%
(10) Louis SCHAUB
4%
(30) Richard STREBINGER
30%
(18) Tamas SZANTO
1%
(3) Christoph SCHÖSSWENDTER
0%
(23) Arnor Ingvi TRAUSTASON
0%
(4) Thomas SCHRAMMEL
0%
(8) Stefan SCHWAB
12%
(22) Mario PAVELIC
0%
(13) Giorgi KVILITAIA
0%
(29) Thomas MURG
0%

Tore und Highlights

Die nächsten Spiele

Europa League: Molde FK - SK Rapid

Aker-Stadion, Molde
 2020-10-29  21:00

8. Runde: FC Blau Weiß Linz - SK Rapid II

Stadion der Stadt Linz
 2020-10-31  12:00

6. Runde: SK Rapid - SCR Altach

Allianz Stadion
 2020-11-01  14:30

Europa League: SK Rapid - Dundalk FC

Allianz Stadion
 2020-11-05  18:55

9. Runde: SV Horn - SK Rapid II

Sparkasse Horn Arena
 2020-11-06  18:30

Aufzeichnung der offiziellen Pressekonferenz