03.06.2017
Profis

Eindrücke vom Cupfinale

Auch so brutal kann Fußball sein: Rapid stellte sich zum ersten Cupfinale seit 12 Jahren ein, den Pokal auch endlich wieder mal nach Hütteldorf zu holen. Unterstützt von einer grün-weißen Wand, lieferten wir uns mit Titelverteidiger RB Salzburg ein Duell auf Augenhöhe - und gingen schlussendlich leer aus. Natürlich sorgte dieser Ausgang für große Ernüchterung in unserem Lager. Aber am Ende blieb auch der Stolz, denn Rapid hatte hier seine Farben und unseren Verein sehr würdig vertreten. Kopf hoch, Rapidler!

Nachfolgend findet ihr einige Eindrücke des Abends von GEPA Pictures!

 

Gänsehaut pur!

Die Stimmen zum Spiel

Die Pressekonferenz nach dem Spiel

Cookie Settings