Open In App
09.07.2021
Verein, Profis

Yusuf Demir verlängert und wechselt leihweise zu Barca!

Spannende Personalnews aus Hütteldorf. Youngstar Yusuf Demir verlängerte seinen im Sommer 2022 auslaufenden Vertrag vorzeitig um eine weitere Saison (2022/23). Der 18-jährige ÖFB-Internationale (Debüt im A-Team 28. März in der WM-Qualifikation, dazu 20 Treffer in 27 Partien in diversen rot-weiß-roten Nachwuchsauswahlen) wird zudem mit sofortiger Wirkung für die kommende Spielzeit leihweise zum vierfachen Champions-League-Sieger (plus einmal Europapokal der Landesmeister) FC Barcelona wechseln. Die Katalanen sicherten sich zusätzlich eine Kaufoption auf Demir, der als eines der größten Talente in seiner Altersklasse im internationalen Fußball gilt. 

Yusuf Demir kam als Knirps im Alter von zehn Jahren vom First Vienna FC nach Hütteldorf. In der grün-weißen Nachwuchsschmiede wurde rasch das außerordentliche Talent des Offensiv-Allrounders entdeckt und dementsprechend gefördert. Im Alter von 16 Jahren, sechs Monaten und zwölf Tagen avancierte er bei einem Gastspiel in der Südstadt bereits zum jüngsten Rapid-Spieler, der seit Gründung der Bundesliga zum Einsatz kam. Insgesamt absolvierte der Wiener 38 Pflichtspiele bei den grün-weißen Profis und konnte dabei neun Treffer erzielen und vier weitere direkt vorbereiten. Trotz seiner Jugend hat „Yusi“ bereits in vier Bewerben, nämlich in Bundesliga, ÖFB-Cup, UEFA Champions-League (Qualifikation) und UEFA Europa League getroffen. 

Zoran Barišić meint zur aktuellen Entwicklung um Yusuf Demir: „Einerseits bin ich sehr froh, dass wir uns mit Yusuf und seinem Management auf eine vorzeitige Verlängerung einigen konnten, andererseits tut es mir leid, dass wir ihn kommende Saison nicht im Rapid-Dress sehen werden. Der FC Barcelona, der absolute Traumklub von Demir, hat schon seit längerer Zeit Interesse an ihm gezeigt und wir können Yusuf die Erfüllung seines großen Traums nicht verwehren. Er möchte unbedingt zu Barca, daher konnten wir auch in den vergangenen Monaten lukrative Transferangebote zu anderen internationalen Top-Klubs nicht annehmen. Alle Fußballexperten wissen, dass Yusuf Demir ein außergewöhnliches Talent ist und ich traue es ihm zu, dass er die sich nun als Leihspieler bietende Chance bei einem der größten Klubs der Welt nutzen kann. Verhehlen möchte ich auch nicht, dass wir als SK Rapid durchaus stolz sein dürfen, einen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in seiner Entwicklung so gefördert zu haben, dass er nun zu einem der international erfolgreichsten Fußballvereine der Gegenwart wechselt“, so der grün-weiße Geschäftsführer Sport. 

Yusuf Demir selbst sagt: „Acht Jahre durfte ich bei Rapid alles lernen und mich weiterentwickeln. Auch daher habe ich meinen Vertrag noch einmal um ein Jahr verlängert. Ich bin jedem Betreuer, jedem Mitspieler und allen anderen unglaublich dankbar. Mit dem Wechsel zum FC Barcelona geht ein unglaublich großer Kindheitstraum in Erfüllung. Ich werde zu meinem Lieblingsklub und dem größten Verein auf der Welt wechseln. Zu Rapid bin als kleines Kind mit großen Träumen gekommen und gehe jetzt als unglaublich dankbarer Junge.“

Yusuf Demir könnte der erste Österreicher seit Jahrhundert-Rapidler Hans Krankl sein, der für die Profimannschaft der Blaugrana auf Torjagd geht. „Ich wünsche Yusuf Demir persönlich und im Namen des SK Rapid alles Gute für diese einmalige Herausforderung und Chance“, so Zoran Barišić abschließend. 

Yusuf Demir beim Trainingsmatch gegen Lok Moskau © Red Ring Shots

Das vielleicht schönste Rapid-Tor von Yusuf Demir

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

© Red Ring Shots

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 9 +19 27
2. SK Sturm Graz 8 +11 17
3. SK Austria Klagenfurt 9 -1 12
4. SV Ried 9 -8 12
5. Wolfsberger AC 9 -6 9
6. TSV Hartberg 8 +1 9
7. SCR Altach 9 -6 9
8. FC Admira 8 0 9
9. FK Austria Wien 8 0 8
10. SK Rapid 8 0 8
11. WSG Tirol 9 -6 8
12. LASK 8 -4 7

WIEN IST UNSERE STADT!

UNSER AWAY 2021/22

Cookie Settings