Open In App
25.05.2023
Nachwuchs

So lief der Talentetag in Liezen

Der letzte grün-weiße Talentetag vor dem Saisonende, der im Rahmen unseres Projekts Partner in den Regionen stattfand, ließ die grün-weiße Delegation nach Liezen fahren. Projektleiter Josef Jansky war zusammen mit Sportwissenschaftler Tobias Hammerschied, dem Nachwuchstrainer David Schuster und Tormanntrainer Florian Schwartz am gestrigen Mittwoch vor Ort. Der gesamte Nachmittag beziehungsweise frühe Abend stand im Zeichen talentierter Burschen und Mädls, die einen tollen Fußballtag verbrachten.

Bei unserem Partnerverein waren 85 Kinder zum Talentetag angemeldet. Die talentierten Nachwuchskicker durften bei vier unterschiedlichen Stationen am Trainingsgelände in Liezen unter den Augen unserer Trainer ihr Können unter Beweis stellen. Dabei wurden technische Fertigkeiten im Passspiel und im Torabschluss, sowie die Schnelligkeit und die Spielfähigkeit begutachtet. Für alle Kids gab es am Ende des Tages außerdem als Dankeschön zwei Freikarten für das finale Heimspiel dieser Saison zwischen dem SK Rapid und dem SK Sturm. Darüber hinaus werden mehrere besonders talentierte Teilnehmer zu einem Probetraining zu der jeweiligen Nachwuchsmannschaft des SK Rapid in das neue Körner Trainingszentrum powered by VARTA nach Wien eingeladen.

Großes Engagement war bei jedem einzelnen zu sehen.

Projektleiter Josef Jansky war begeistert vom Talentetag in der Steiermark: „Der Talentetag in Liezen war ein großer Erfolg. Die Zusammenarbeit mit den Kollege war optimal und so haben wir wieder einen super organisierten Talentetag auf die Beine zu stellen können, bei dem zahlreiche junge Burschen einen super Eindruck hinterlassen konnten. Ein großes Dankeschön gilt Harald Letnik und dem gesamten Team des SC Liezen.“

Fotos: SC Liezen