125 JAHRE SK RAPID
  Tagen
  Std
  Min
  Sek
Open In App
26.11.2023
Spielbericht, Profis, ADMIRAL Bundesliga

Heimsieg bei Klauß-Debüt

Nach einem ereignisreichen Monat war es am heutigen Sonntag endlich wieder Zeit für ein Heimspiel in Wien, West, Hütteldorf! Bei eisigen Temperaturen war der Aufsteiger Blau Weiß Linz in der 15. Runde der ADMIRAL Bundesliga im Allianz Stadion zu Gast. Alle Augen waren dabei heute insbesondere auf Neo-Cheftrainer Robert Klauß und seine Co-Trainer Thomas Kraus sowie Stefan Kulovits gerichtet. Unsere Spieler wollten sich beim Klauß-Debüt beweisen und endlich einen langersehnten Heimsieg einfahren. Niki Hedl hütete in gewohnter Manier das Tor, vor ihm bildeten Jonas Auer, Maximilian Hofmann, Leo Querfeld und Nana Kasanwirjo die Abwehr. Lukas Grgić und Niklas Sattlberger sorgten für die Stabilität im Mittelfeld, davor setzten Marco Grüll, Matthias Seidl und Nic Kühn offensive Akzente. Kapitän Guido Burgstaller fungierte auch heute wieder als Solo-Spitze.

Die Anfangsphase brachte viel Ballbesitz für unsere Grün-Weißen, die mit Kombinationsspiel überzeugten. Nach einem Zuckerpass von Jonas Auer auf Matthias Seidl gab es den ersten Abschluss, der jedoch noch im Aufbau geblockt wurde (10.). Und nur einen Augenblick später versuchte es auch Kapitän Guido Burgstaller aus spitzem Winkel (11.). Wieder fehlten nur Zentimeter, als Leo Querfeld einen Kopfball ans Aluminium setzte (15.). Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt klar in unserer Hand, die Tore fehlten jedoch noch – auch als Marco Grüll den Ball in die Hände des Keepers hämmerte (20.). Das Tor des Monats hätte dann fast Matthias Seidl erzielt, sein Fallrückzieher verfehlte allerdings die Maschen (26.). Unsere Mannschaft kombinierte sich immer wieder schön durch, wie auch Lukas Grgić mit einem Ferserlpass zeigte, die Aktion verlief sich jedoch im letzten Moment (40.). Kurz vor dem Pausenpfiff nahm sich erneut Matthias Seidl ein Herz, verfehlte das Ziel allerdings knapp (45.). So ging's ohne Tore in die Kabinen.

Marco Grüll erzielte den wichtigen Siegestreffer am heutigen Abend! © GEPA

Unverändert starteten unsere Grün-Weißen in die zweite Hälfte. Nic Kühn klopfte mit einem gefühlvollen Schuss an (50.) und auch Marco Grüll zog ab (52.), beide jedoch ohne Erfolg. Doch in der 60. Minute war der erlösende Erfolg endlich da: Unsere Nummer 27 zog zur Mitte und erzielte mit einem satten Flachschuss die wichtige Führung, 1:0 (60.)! Den zweiten Treffer hatte dann sogleich Nana Kasanwirjo am Fuß, doch der Linzer Schlussmann parierte im letzten Moment (67.). So auch beim Abschluss von Lukas Grgić, da verhinderte jedoch das Aluminium einen zweiten Zähler (70.). Marco Grüll schnürte dann fast ein Doppelpack, doch der Keeper lenkte den Ball mit dem Fuß zurück ins Spiel (72.). Mit Beginn der Rapidviertelstunde gab es dann einen Doppelwechsel, Moritz Oswald und Oliver Strunz kamen für Lukas Grgić und Nic Kühn in die Partie (76.). Auch Guido Burgstaller und Marco Grüll bekamen dann eine Pause, für sie liefen Roman Kerschbaum und Thorsten Schick auf (90.), ebenso wie Terence Kongolo für Jonas Auer (90.+2). Nach 95 Minuten war der Heimsieg dann jedoch fixiert!

Somit durften wir endlich einen erlösenden und verdienten Heimsieg bejubeln, das tut gut! Weiter geht's dann nächste Woche bei der WSG Tirol.

Fotos: GEPA

ADMIRAL Bundesliga | 15. Runde | Allianz Stadion

Tore: Grüll (60.)

Rapid-11: Hedl; Auer (90.+2. Kongolo), Hofmann, Querfeld, Kasanwirjo; Grgić (76. Oswald), Sattlberger; Grüll (90. Schick), Seidl, Kühn (76. Strunz); Burgstaller © (90. Kerschbaum)

Ersatz: Gartler, Kerschbaum, Strunz, Schick, Kongolo, Gale, Oswald

Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Dieses Video enthält Produktplatzierungen

TERMINE DER PROFIMANNSCHAFT

21. Runde: SK Rapid - SC Austria Lustenau

Allianz Stadion
 2024-03-03  17:00

22. Runde: SK Austria Klagenfurt - SK Rapid

Wörthersee-Stadion
 2024-03-10  17:00

ÖFB-Cup Halbfinale: DSV Leoben - SK Rapid

Monte Schlacko Arena
 2024-04-03  20:45

UNSER HEIMTRIKOT 2023/24

UNSER AUSWÄRTSTRIKOT 2023/24

UNSER LEITBILD