17.04.2016
Profis, Pressekonferenz

"Ein Derby ist immer etwas ganz Besonderes, auch wenn man es viermal in einer Saison spielt. Am Sonntag gibt es nur ein Ziel für uns, wir wollen drei Punkte holen und den Abstand zur Austria vergrößern", kündigte Louis Schaub auf der Pressekonferenz zum 317. Wiener Derby am Freitag an. Bis heute waren über 20.000 Karten für den Schlager am Sonntag (Anpfiff: 16:30 Uhr, live auf SKY, ORF eins und via SK Rapid-Ticker) abgesetzt. "Wir werden also bei diesem wichtigen Duell in Wien eine ganz tolle Kulisse haben", so Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft.

Kurze, aber klare Worte fand Andreas Müller, Geschäftsführer Sport, um in dieser Saison den ersten Derby-Heimsieg einzufahren: "Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen und zeigen, dass wir die beste Mannschaft in Wien sind." Ein voller Erfolg gegen den Erzrivalen wäre aber auch in Hinblick auf die internationalen Startplätze ein wichtiger und notwendiger Schritt. "Die dementsprechende Leistung muss passen, um den zweiten Tabellenplatz zu festigen", betonte Müller im Nachsatz.

Zwar hat Grün-Weiß fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten aus Favoriten, die Marschrichtung für das bevorstehende Derby ist aber eindeutig für unseren Cheftrainer. "Wir haben das nächste Ziel klar vor Augen. Wir wollen Leistung bringen, ein gutes Spiel zeigen und die Austria weiter distanzieren",  bestärkte Zoran Barisic. Bei diesem Unterfangen fehlt leider, neben Jan Novota, Thomas Murg und Thanos Petsos, nun auch Stefan Stangl. Unser linker Außenverteidiger verletzte sich am Freitag im Training am linken Sprunggelenk (Riss des Syndesmosebands) und fällt fix bis zum Saisonende aus. Ziel des 24-Jährigen ist es zur Saisonvorbereitung wieder voll einzusteigen. "Alle anderen sind einsatzbereit und werden wieder mutig und offensiv auftreten. Wir glauben an uns", kündigte Barisic an.

Link: Derby-Statistik

Die Stimmen zum bevorstehenden Derby-Duell

All jene, die noch kein Ticket haben, können sich hier online ihren Platz im Stadion sichern: Derby!

Die Infos für den Kartenkauf vor Ort findet ihr hier!

tipico Bundesliga, 31. Runde:
SK Rapid – FK Austria
Sonntag, 15. April 2016
Anpfiff: 16:30 Uhr

Auf geht’s Rapidler: GEMEINSAM. KÄMPFEN. SIEGEN.!!

(cw)

Umfrage

Wer gewinnt das 317. Wiener Derby?
Anzahl der Stimmen: 266
RAPID
81%
keiner, weil Unentschieden
13%
Die Gäste aus Favoriten
6%

Darum gelingt der 3. Derbysieg der Saison

Die Highlights vom letzten Derby

Die nächsten Termine

Punschausschank mit Stephan Auer & Maximilian Hofmann für den Lions Club

2362 Biedermannsdorf im Perlashof
 2019-12-11  18:00

18. Runde: FC Admira vs SK Rapid

BSFZ Arena Südstadt
 2019-12-14  17:00

Weihnachten im Stadion

Allianz Stadion
 2019-12-15  15:00

19. Runde: SK Rapid vs WSG Tirol*

Allianz Stadion
 2020-02-15  17:00

20. Runde: TSV Hartberg vs SK Rapid*

Profertil Arena Hartberg
 2020-02-22  17:00