30.12.2016 18:00
Profis, Verein, Jahresrückblick, Rapidler des Jahres

Wähle den Rapidler des Jahres 2016!

2002 wurde erstmals über unsere damals noch sehr junge Homepage die Wahl zum "Rapidler des Jahres" durchgeführt, seinerzeit sicherte sich der nunmehrige Rekordspieler Peter Schöttel den Sieg und wurde "Rapidler des Jahres 2001". Das damalige Fußballjahr verlief nicht allzu erfreulich, in positiver Erinnerung bleibt wohl lediglich ein grandioser 5:1-Heimsieg im Europapokal gegen Partizan Belgrad - es war das Jahr, in dem Lothar Matthäus als "Teamchef" den Meistertrainer von 1996, Ernst Dokupil, ablöste und in dem Rapid im August im Hanappi-Stadion nach 34 Minuten (!) mit 0:4 gegen den GAK zurücklag. 2016 starteten wir erstmals seit zwei Jahrzehnten noch im Frühjahr im Europacup (wenn auch mit schmerzlichem Ausscheiden) und wurden zum dritten Mal in Folge Vizemeister. Die Herbstsaison startete stark, samt sechster Qualifikation zur UEFA Europa League Gruppenphase, leider schlitterte unsere Mannschaft dann in eine Krise und überwintert auf dem für alle enttäuschenden fünften Platz.

Über das Jahr gesehen haben aber trotzdem einige Spieler im grün-weißen Dress positive Eindrücke hinterlassen, Ihr habt nun die Wahl! Pro IP-Adresse und Browser ist eine Stimme zugelassen, zur Wahl stehen (in alphabetischer Reihenfolge) all jene 33 Kicker (um sechs mehr als im Vorjahr), die im Jahr 2016 zumindest drei Pflichtspieleinsätze in der Profimannschaft absolvierten!

Link: Hier geht es zur Umfrage - wer ist Dein Rapidler des Jahres 2016?

Übrigens, auch der Vorjahresgewinner ist natürlich wählbar, obwohl er im Sommer den Verein gewechselt hat. Florian Kainz gewann die Wahl 2015 und kämpft momentan beim SV Werder Bremen um den Anschluss. Mit Deni Alar (2012, seit Sommer bei Sturm Graz), Louis Schaub (2013) und natürlich Kapitän Steffen Hofmann (2004, 2005, 2007, 2009, 2011) stehen gleich drei weitere aktuelle Rapidler, die diese Auszeichnung schon erhielten, zur Wahl. Schafft es unsere Nummer 11 gar zum sechsten Mal? Wer weiß, denn Louis Schaub spielte phasenweise grandios, Stefan Schwab (leider seit einigen Wochen verletzt) führte die Mannschaft lange Zeit als Kapitän und erzielte viele Treffer oder Veteran Mario Sonnleitner, der sich nach harten Monaten auf der Tribüne wieder als echter Führungsspieler bewies, gehören sicher zu den Favoriten! Aber die Wahl liegt ganz bei Euch!

 

2015: Florian Kainz (23 Jahre zum Zeitpunkt der Wahl)
2014: Robert Beric (23)
2013: Louis Schaub (19)
2012: Deni Alar (22)
2011: Steffen Hofmann (31)
2010: Veli Kavlak (21)
2009: Steffen Hofmann (29)
2008: Stefan Maierhofer (26)
2007: Steffen Hofmann (27)
2006: Veli Kavlak (18)
2005: Steffen Hofmann (25)
2004: Steffen Hofmann (24)
2003: Andreas Ivanschitz (20)
2002: Roman Wallner (20)
2001: Peter Schöttel (34)

 

Im Vorjahr jubelte Florian Kainz über die Auszeichnung, im Sommer wechselte er zum SV Werder nach Bremen

Gewinne ein Originaltrikot vom Rapidler des Jahres 2016!

All jene, die uns zusätzlich zur hier stattfindenden Umfrage per e-mail an presse@skrapid.com eine Begründung für Ihre Wahl senden und den künftigen "Rapidler des Jahres 2016" dabei nennen, haben zudem eine tolle Chance: Zu gewinnen gibt es ein signiertes Originaltrikot des neuen Preisträgers, Übergabe bei einem der ersten Heimspiele in der Frühjahrssaison inkludiert!

 

Umfrage

Alle Umfragen

Wer ist Dein Rapidler des Jahres 2016?

Anzahl der Stimmen: 8322
ALAR Deni
1%
ARASE Kelvin
2%
AUER Stephan
0%
DIBON Christopher
10%
ENTRUP Maximilian
2%
GRAHOVAC Srdjan
0%
HOFMANN Maximilian
0%
HOFMANN Steffen
3%
JELIC Matej
0%
JOELINTON
1%
KAINZ Florian
3%
KVILITAIA Giorgi
0%
MALICSEK Philipp
0%
MOCINIC Ivan
0%
MURG Thomas
0%
NOVOTA Jan
0%
NUTZ Stefan
0%
PAVELIC Mario
0%
PETSOS Thanos
0%
PROSENIK Philipp
0%
SCHAUB Louis
12%
SCHOBESBERGER Philipp
1%
SCHÖSSWENDTER Christoph
1%
SCHRAMMEL Thomas
0%
SCHWAB Stefan
48%
SONNLEITNER Mario
8%
STANGL Stefan
0%
STREBINGER Richard
2%
SZANTO Tamas
1%
THURNWALD Manuel
1%
TOMI
0%
TRAUSTASON Arnor Ingvi
1%
WÖBER Maximilian
0%