05.12.2017 14:31
SK Rapid, Verein, Superbrand, 2017, Business

Superbrands 2017: Rapid wird geehrt

Die feierliche Verleihung der „Marken-Oscars“ fand vergangenen Mittwoch Abend im Novomatic Forum in Wien statt. Nach 2014, 2015 und 2016 wurde Rapid auch heuer als Superbrand ausgezeichnet. Sebastian Pernhaupt, Direktor Sponsoring und Marketing nahm die Auszeichnung entgegen.

Bereits in den vergangenen Jahren (2014, 2015 und 2016) wurde der SK Rapid vom Superbrands Austria Brand Council ausgezeichnet. Nun wurde unserem Verein erneut die begehrte Auszeichnung zur Superbrand 2017 in der Kategorie "Sport" verliehen - so entschied ein Kollektiv von Fachexperten und Branchenkennern. In einer umfassenden Studie wurden die österreichischen Verbraucher von GfK Austria befragt und Branchen-Experten haben diese, durch eine Vielzahl an Kriterien erhobenen Marken, bewertet. Ausschlaggebend für die Ehrung waren erneut Bekanntheit, Innovationskraft und der Stellenwert unseres Vereins in der Gesellschaft sowie natürlich auf dem sportlichen Sektor.

Diese Ehrung verdeutlicht, dass der SK Rapid als Verein und in dieser Form als Marke in Österreich bekannt ist, geschätzt wird und Kunden und Geschäftspartnern die Sicherheit bietet, hervorragende Qualität zu erhalten. Sie dient dem Mitbewerb als Beispiel und Inspiration für die eigene Markenentwicklung. Der Superbrands Award 2017 verdeutlicht einmal mehr, dass der SK Rapid Wien eine innovative, erfolgreiche Marke ist, von der andere Unternehmen lernen können.

Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das damit verbundene positive Feedback zum SK Rapid Wien. Das Brand Council bestätigte mit dieser Auszeichnung in der Folge unsere Entwicklung und den damit verbundenen, wirtschaftlichen Erfolg. Besonders freut uns, dass wir für unsere Leistungen exklusiv ausgewählt wurden, denn eine Bewerbung unsererseits wäre nicht möglich gewesen. Superbrands werden ausschließlich von Verbrauchern und Experten ausgewählt.

Die feierliche Verleihung der „Marken-Oscars“ fand Mittwoch Abend, am 29. November 2017 im Novomatic Forum in Wien statt. Die begehrte Trophäe im Consumer-Bereich ging an neben dem SK Rapid u.a. an folgende Superbrands: hansgrohe, Radatz, Kelly‘s, Soletti, OTTO, Universal, Barilla, TUI, dm drogerie markt, Weber, BAD ISCHLER SALZ, Poggenpohl, St. Anton am Arlberg, ATOMIC, YVES ROCHER.

 

Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek und Sebastian Pernhaupt, Direktor Sponsoring und Marketing nahmen im Vorfeld die Auszeichnung von Mag. András Wiszkidenszky, Regional Director Superbrands CEE, entgegen.

 

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. FC RB Salzburg 31 +47 71
2. SK Sturm Graz 31 +20 60
3. SK Rapid 31 +25 55
4. LASK 31 +13 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 -5 46
6. FK Austria Wien 31 -4 39
7. SV Mattersburg 31 -6 39
8. SCR Altach 31 -10 34
9. Wolfsberger AC 31 -28 23
10. SKN St. Pölten 31 -52 11