11.07.2018 18:24
SK Rapid II, Trainingslager

"Alle Jahre wieder ..."

Bereits zum neunten Mal schlägt Rapid II die Zelte für das Sommertrainingslager im Vitalhotel Strobl, im burgenländischen Ollersdorf auf. Dass somit gewohnte Umfeld, bietet Spielern und Trainern hervorragende Bedingungen um sich auf die kommende Saison vorbereiten zu können. Neben einem schönen Rasenplatz haben die Spieler zudem noch die Möglichkeit den Hoteleigenen Wellnessbereich als regenerative Maßnahme nutzen zu können. Bisher wurden drei Trainingseinheiten im Trainingslager absolviert. Weitere vier Einheiten stehen den jungen Spielern in den kommenden zwei Tagen noch bevor. 

Insgesamt 22 Spieler, darunter auch unsere vier Neuzugänge Leo Greiml, Marco Hofer, Martin Moormann und Christoph Weyermayr werden in den kommenden Tagen den Anweisungen des Trainerteams Folge leisten. Bis auf Oliver Strunz und Adrian Hajdari, welche ein individuelles Trainingsprogramm mit unserem Physiotherapeuten Stefan Lamprecht absolvieren, stehen dem Trainer alle mitgereisten Spieler zur Verfügung.

 

Unsere Neuzugänge: Hofer, Weyermayr, Moormann und Greiml

Trainer Muhammet Akagündüz weiß die Gegebenheiten hier im Trainingslager sehr zu schätzen: „Wir finden hier in Ollersdorf Jahr für Jahr sehr gute Bedingungen vor um die Mannschaft sowohl im technisch-taktischen als auch im physischen Bereich optimal auf die kommende Saison vorbereiten zu können".

Der heutige Nachmittag stand ganz im Zeichen der Regeneration - und wo lässt es sich am besten regenerieren? Na klar in der nahe gelegenen Therme Stegersbach. Dementsprechend bestand das Trainingswerkzeug unserer Spieler für heute Nachmittag nur aus einer Badehose und einem Handtuch. Eine willkommene Abwechslung um die körperliche als auch mentale Frische wieder herzustellen. 

 

Auch regenerative Trainingseinheiten sind ein wichtiger Bestandteil eines Trainingslagers

Bevor es am Samstag dann wieder zurück in Richtung Wien geht, trifft unsere grün-weiße Auswahl noch um 10:30 Uhr auf der Sportanlage in Ollersdorf auf die Sturm Graz Amateure

 

Impressionen aus dem Trainingslager in Ollersdorf: