17.08.2018 22:57
Profis, tipico Bundesliga, Vorschau, LASK

Den Schwung zum LASK mitnehmen!

Durchsetzungsvermögen: Rapid will auch beim LASK einen Sieg einfahren!

Anpfiff: Die vierte Runde der tipico Bundesliga bringt uns ins nächste Auswärtsspiel. Unsere Mannschaft gastiert hier im Duell der beiden Europacup-Vertreter vom Donnerstag beim LASK in Pasching. Der Anpfiff erfolgt um 17:00 Uhr und sofern ihr nicht selbst vor Ort seid, könnt ihr die Partie live auf SKY sowie in unserem SK Rapid-Ticker mitverfolgen.

Ausgangslage: Nach dem Aufstieg ins UEFA Europa League-Play Off ist die Stimmungslage bei uns natürlich wieder auf dem Weg nach oben. Rapid ließ die Rückschläge der letzten Woche (1:1 gegen Altach, 1:2 in Bratislava, 0:0 gegen WAC) eindrucksvoll hinter sich und zeigte beim 4:0 im Retourspiel gegen Slovan, wie man sich selbst wieder aus der Misere zieht. Kampfgeist, Einsatz, Spielwitz, Kreativität und vor allem Tore - das war die Formel zum Erfolg und sie soll es auch am Sonntag sein, wenn wir beim LASK gastieren. Auch die Linzer haben aufregende, aber auch anstregende erste Wochen in dieser noch jungen Saison hinter sich: Nach einer 1:3-Auftaktniederlage gegen Salzburg gab es ein 0:0 gegen St. Pölten, zuletzt aber ein 1:0 bei der Admira und somit der erste Liga-Erfolg. Ein Sieg gelang auch am Donnerstag, als man Besiktas Istanbul mit 2:1 gehörig zum Wanken brachte, aber aufgrund des Auswärtstores in der letzten Minute dann nicht mehr aufstieg. Euphorie hier, Enttäuschung dort - das ist die Ausgangslage für das Duell am Wochenende!

Bilanz: Rapid hat in der abgelaufenen Saison 2017/18 alle vier Meisterschaftsduelle gegen den LASK gewonnen, darunter auch die beiden Duelle in Oberösterreich (2:1 bzw. 2:0). Inklusive ÖFB-Cup feierte Rapid gegen die Linzer fünf Siege in Folge. Sechs der jüngsten sieben Bundesliga-Duelle gegen die Linzer hat Grün-Weiß für sich entschieden, während es die letzte Meisterschafts-Niederlage am 29. August 2010 in Linz mit 0:1 gab.

Auswärts hat Rapid nur eines der letzten sieben Meisterschaftsspiele verloren (2:4 in Graz am 29. April 2018). Dabei gab es vier Siege und zwei Remis (jeweils 0:0 in Wolfsberg und Altach).

Meisterschafts-Bilanz zu SK Rapid gegen LASK:

Gesamtbilanz: 140 Spiele / 81 S / 28 U / 31 N – Tore: 339:156
Auswärtsbilanz: 70 Spiele / 30 S / 17 U / 23 N – Tore: 115:100
1. Spiel gegeneinander:  22.12.1940 (9:0)
1. Heimspiel: 02.02.1941 (11:3)  

Höchster Sieg: 11:2 (26.08.1950) / 9:0 (27.09.1952, 22.12.1940)  
Höchster Auswärtssieg: 9:0 (22.12.1940)  
Höchste Niederlage: 0:5 (29.03.1998)

Personalien: Mit Stand Freitag gibt es keine weiteren Ausfälle außer den Langzeitverletzten bzw. im Aufbau befindlichen Rapidlern. Stefan Schwab, der zuletzt angeschlagen war, ist bis zum Donnerstag wieder fit geworden, wo er auch zum Einsatz kam.

tipico Bundesliga, 4. Runde:
LASK - SK Rapid
Sonntag, 19. August 2018
Anpfiff: 17:00 Uhr

Link: Karten-Infos zu den nächsten Spielen | UEL-Play Off gegen FCSB

(gub/gp)

 

32 Spiele: Hans Krankl
31 Spiele: Peter Schöttel
28 Spiele: Herbert Feurer
27 Spiele: Heribert Weber
25 Spiele: Rudi Flögel
24 Spiele: Reinhard Kienast
23 Spiele: Johann Pregesbauer
22 Spiele: Werner Walzer, Michael Konsel
21 Spiele: Kurt Garger, Andreas Heraf
20 Spiele: Gerhard Hanappi, Egon Pajenk
19 Spiele: Walter Glechner, Michael Hatz
...
7 Spiele: u.a. Mario Sonnleitner

33 Tore: Hans Krankl
18 Tore: Robert Dienst
11 Tore Rudi Flögel
10 Tore: August Starek, Erich Probst
9 Tore: Franz Binder, Zlatko Kranjcar
8 Tore: Johann Riegler, Johann Krejcirik
7 Tore: Matthias Kaburek, Robert Körner, Gerhard Hanappi, Steffen Hofmann
6 Tore: Alfred Körner, Walter Seitl, Rene Wagner, Hamdi Salihi

2 Tore: u.a. Thomas Murg

Umfrage

Alle Umfragen

Gelingt am Sonntag beim LASK der zweite Auswärtssieg in dieser Bundesliga-Saison?

Anzahl der Stimmen: 347
Ja, wir reisen mit drei Punkten retour nach Hütteldorf!
70%
Nein, es gibt ein Unentschieden.
21%
Nein, leider setzt es eine Niederlage in Pasching.
9%