28.11.2018 06:42
UEFA Europa League, Profis, Spartak Moskau, Bericht

Abflug zum UEL-Spiel der Vorentscheidung

Mit vollem Einsatz ab nach Moskau!

Volle Konzentration auf den kommenden Spieltag, weil: Jetzt gilt's! In Moskau will und muss unsere Mannschaft bei Spartak im Zuge des 5. Spieltags der UEFA Europa League unbedingt punkten, damit man weiter alle Chancen in der eigenen Hand hat, um in der Gruppe G aufzusteigen. Momentan sind wir zwar Tabellenletzter, aber nur zwei Punkte hinter dem Ersten, Villarreal und einen hinter dem jetzigen Gegner.

Am Mittwoch in der Früh startet unser großer Mannschaftsflieger nach Moskau, wo wir alsbald Quartier beziehen werden. Am Abend stehen dann die obligatorische Pressekonferenz und das Abschlusstraining am Programm, ehe nach und nach unsere insgesamt gut 800 Rapid-Fans in der russischen Metropole ankommen werden - alle letzten Reise-Infos bekommt ihr von Klubservice-Leiter Andy Marek an dieser Stelle!

Mit folgendem 20-Mann-Kader geht für uns die Reise los:

Tor: Richard Strebinger, Tobias Knoflach, Christoph Haas;

Abwehr: Mario Sonnleitner, Mert Müldür, Mateo Barac, Boli Bolingoli, Marvin Potzmann, Max Hofmann, Manuel Thurnwald, Stephan Auer;

Mittelfeld: Stefan Schwab, Philipp Schobesberger, Manuel Martic, Philipp Malicsek, Christoph Knasmüllner, Dejan Ljubicic;

Angriff: Deni Alar, Veton Berisha, Jeremy Guillemenot;

Nicht im Kader stehen die angeschlagenen Christopher Dibon und Andrija Pavlovic (sie mussten beide am Sonntag gegen LASK mit muskulären Problemen ausgewechselt werden), Thomas Murg (krank), Andrei Ivan und Tamas Szanto (beide im Aufbau) sowie Ivan Mocinic (verletzt).

Alle, die nicht mit dabei sind: Wer das Spiel verfolgen möchte, hat dazu auf DAZN exklusiv die Möglichkeit. Besonderes Plus: DAZN bietet euch einen gratis Probemonat, mit dem ihr sämtliche Spiele des SK Rapid in der Europa League - also auch unser Heimspiel gegen Rangers FC - verfolgen könnt. Zusätzlich könnt ihr die UEFA Champions League, UEFA Europa League, Bundesliga-Highlights, US-Sport, Kampfsport, Darts, Tennis und vieles mehr streamen oder auf Abruf re-live ansehen: Hier geht's zum kostenlosen Probemonat von DAZN.

Wir halten euch weiters wie gewohnt u.a. via skrapid.at, facebook.com/skrapid, twitter.com/skrapid auf dem Laufenden!

UEFA Europa League, 5. Spieltag:
Spartak Moskau - SK Rapid
Donnerstag, 29. November 2018
Anpfiff: 18:50 Uhr (16:50 Uhr MEZ)

(gub)

Das sagen Stefan Schwab und Mario Sonnleitner im Vorfeld des Spiels