14.10.2019
Youngsters, Nachwuchs, SK Rapid, Akademie

YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK

Akademie:

U18: SK Rapid – AKA Burgenland 3:2

Unsere U18 erwischte einen Auftakt nach Maß. Bereits in der 3. Spielminute verwertete Deniz Pehlivan die schöne Vorarbeit von Nicholas Binder zum 1:0. Im Anschluss hatten unsere Grün-Weißen einige Möglichkeiten um nachzulegen. Die Burgenländer hingegen nutzten ihre erste Chance zum 1:1 Ausgleich. Rapid hatte in Person von Deniz Pehlivan die optimale Antwort parat und so ging man noch vor der Pause wieder mit 2:1 in Führung. Nach dem Seitenwechsel fanden unsere Hütteldorfer wieder zahlreiche Chancen vor, eine davon nutzte Mustafa Kocyigit – 3:1! In weiterer Folge ging man leichtfertig mit den eigenen Tormöglichkeiten um, so verkürzte der Gegner auf 2:3. In der Schlussphase warfen die Burgenländer zwar nochmals alles nach vorne, jedoch ohne Erfolg. Ein mehr als verdienter Erfolg für unsere U18.

U16: SK Rapid – AKA Burgenland 1:1

In einem sehr guten Spiel von beiden Mannschaften erspielte sich unsere U16 im ersten Abschnitt viele gute Torchancen. Nachdem diese allesamt nicht genutzt werden konnten, ging es torlos in die Pause. Besser lief es dann zu Beginn der zweiten Halbzeit. Nach einem Kopfball von Leopold Querfeld an die Latte verwerte Aristot Tambwe-Kasengele den Abstauber zum 1:0. Das vermeintliche 2:0 wurde aufgrund einer kniffligen Abseitsentscheidung aberkannt. Auf der Gegenseite bekamen die Burgenländer einen Elfmeter zugesprochen – 1:1. Den Matchball vergab Furkan Demir in den Schlussminuten nach einer schönen Kombination – Unentschieden!

U15: SK Rapid – AKA Burgenland 4:1

Für die frühe Führung sorgte Yasin Mankan bereits in der Anfangsphase mit einem sehenswerten Außenrist-Tor. Auch in diesem Spiel wurden viele Torchancen liegen gelassen und so gelang dem Gegner noch vor der Pause der Ausgleich – 1:1. In Hälfte zwei spielte unsere U15 aber dann groß auf. Kelvin Attah nach Vorarbeit von Niki Wurmbrand – 2:1! Trotz der gelb-roten Karte für Efe Arac, gelang es unseren Grün-Weißen in Unterzahl das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Kelvin Attah sorgte mit seinem zweiten und dritten Treffer in diesem Spiel für einen verdienten 4:1 Erfolg!

RapidTV: Grün-Weiße Youngsters-Torparade #RD8

Nachwuchs:

U14: SK Rapid – AKA Kärnten 8:3

Bereits in der ersten Spielhälfte legten unsere Hütteldorfer mit einer 6:2 Pausenführung den Grundstein für den Erfolg. Auch im zweiten Durchgang hatte Rapid mehr Ballbesitz und mehr Spielanteile und so ließ man dem Gegner keine Chance mehr. Verdienter Sieg in einem sehr guten Testspiel.

U13: SK Rapid – Auswahl Kärnten 6:2

Ähnlich dominant wie unsere U14 agierte auch unser U13-Jahrgang. Aufgeteilt auf jeweils dreimal 30 Minuten, dominierten unsere Grün-Weißen jedes Drittel. Einziges Manko in diesem Spiel war die Chancenverwertung.

U12: SK Rapid – Simmering U13 9:3

Einen sehr dominanten Auftritt legte unsere U12 hin gegen die Jahrgangsälteren aus Simmering. So erspielte man sich schnell einen 3-0 Vorsprung, dennoch musste man vor der Pause noch zwei vermeidbare Gegentreffer einstecken. In Hälfte zwei ließen die Rapidler dann nichts mehr anbrennen und nutzten ihre Chancen effizient aus.

U11: SK Rapid – Klagenfurt 5:1

Mit dem Anpfiff an kontrollierte unsere U11 das Spiel gegen die Altersgenossen aus Klagenfurt. Defensiv sehr kompakt mit einem gut strukturierten Spielaufbau erspielten sich unsere Youngsters viele gute Möglichkeiten. Aufgrund der langen Ballbesitzphasen kam der Gegner kaum ins Spiel. Trotz fünf geschossener Tore scheiterten unsere Hütteldorfer oftmals am Schlussmann der Kärntner. Somit ein Sieg der auch in dieser Höhe mehr als in Ordnung ging.

SK Rapid – Simmering U12 1:4

In der ersten Spielhälfte verabsäumte es unsere U11 das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Nach einer 1:0 Pausenführung benötigte man im zweiten Abschnitt einige Zeit, um wieder ins Spiel zu finden. So drehten die Simmeringer das Spiel nach einigen Standardsituationen. Zum Ende hin fanden unsere Youngsters noch einige Chancen vor, konnten diese aber nicht verwerten.

U10: SK Rapid – Simmering U11 2:7

Nicht so gut lief es für unsere U10 an diesem Wochenende. Viele leichtfertige Fehler führten zu einer deutlichen 2:7 Niederlage.

U9: SK Rapid – Aspang U10 9:8

Viele Tore gab es im Spiel von unserer U9 zu sehen. Gegen eine sehr starke Mannschaft hielten unsere jungen Rapidler immer wieder gut dagegen. Ein sehr guter Test, mit vielen neuen Erkenntnissen und einem verdienten Sieg für unsere U9.

U8: SK Rapid – Simmering U9 9:6

Einen starken Auftritt legte unsere U8 hin. Ein gutes Umschaltspiel und viele herausgespielte Torchancen führten am Ende zu einem hochverdienten Erfolg.

 

Kalender Download

  • 1*) Kalender-Abonnement, das bei Änderungen automatisch in ihrem Kalender aktualisiert wird
  • 2*) Ein einmaliger Download der ausgewählten Termine zum Importieren in ihren Kalender

Tabelle

Alle Spiele
Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 14 +44 38
2. LASK 14 +21 35
3. Wolfsberger AC 14 +18 27
4. SK Rapid 14 +10 24
5. SK Sturm Graz 14 +7 23
6. TSV Hartberg 14 -1 21
7. FK Austria Wien 14 -8 15
8. SKN St. Pölten 14 -22 13
9. WSG Tirol 14 -15 12
10. SCR Altach 14 -13 10
11. SV Mattersburg 14 -22 10
12. FC Admira 14 -19 9