Open In App
26.07.2019
Bundesliga, Profis

Startschuss: "Wir glauben daran, siegen zu können!"

Mit Stand Donnerstag waren über 19.500 Karten für den anstehenden Schlager abgesetzt und das zeigt: Auch, wenn die vergangene Saison für uns enttäuschend endete, so ist die Begeisterung, das Interesse für den SK Rapid ungebrochen! Die positive Stimmung im Vorfeld rund um unseren Verein soll sich auch am Freitag Abend bestenfalls von der 1. Minute an auf dem Rasen wiederspiegeln, wenn wir auf RB Salzburg stoßen (Anpfiff: 20:45 Uhr, live auf SKY und im SK Rapid-Ticker). Ein immer emotionales Aufeinandertreffen, diesmal aber auch von dahingehender Bedeutung, dass beide Mannschaften natürlich einen möglichst optimalen Start in die Meisterschaft 2019/20 haben wollen. 

"Alle beginnen bei Null, auch Salzburg", beantwortet Thorsten Schick die Frage nach der vermeintlichen Favoritenrolle trocken: "Es wäre vermessen, ihnen schon jetzt wieder zu einer Saison zu gratulieren, es geht es ja erst los. Wir müssen den Glauben haben, sie schlagen zu können und für uns wäre das natürlich gleich ein Start, den wir uns alle wünschen", so unser Neuzugang, der "von der Qualität Rapids absolut überzeugt ist, darum bin ich auch hierher gekommen."

Stimmen vor SK Rapid - RB Salzburg

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Kommen wird auch unser erster Gegner mit dem Selbstvertrauen des Meister- und Cuptitels und trotz namhafter Abgänge warnt Kapitän Stefan Schwab: "Wir dürfen nicht den Fehler machen und glauben, dass sie schwächer geworden sind, sondern müssen gut gewappnet sein. Aber wir haben im Frühjahr schon mal gezeigt, wie wir sie schlagen können und wenn man an die letzten Begegnungen zurückdenkt: Diese waren eigentlich alle sehr eng!" Ein "Zeichen zu setzen", wünscht sich auch Didi Kühbauer, der für den Schlager weiter auf Routinier Mario Sonnleitner, Dejan Ljubicic und Tamas Szanto verzichten muss. Stürmer Aliou Badji, er zum Cup-Auftakt in Allerheiligen noch pausierte, ist indes wohl wieder mit dabei. "Für die gesamte Liga ist dieser Start eine wunderbare Geschichte und ich glaube an unsere Mannschaft, dass wir da vorlegen können", so unser Cheftrainer, mit dem Nachsatz: "Wenn wir alle Möglichkeiten, die wir haben, auch ausschöpfen."

Dazu könnte auch wieder das 3-5-2-System zur Anwendung kommen, das uns in der Vorbereitung - und eben auch im Cup - begleitet hat. "Wir können mit unseren vorhandenen Spielern nun innerhalb der Systeme wählen", so Didi Kühbauer über Grundlegendes, das auch die Zielsetzung betrifft: "Es gilt, nur im Jetzt zu leben, nicht mehr zurückzuschauen, denn wir haben die Möglichkeit, uns heuer besser zu positionieren in der Meisterschaft". Das ist, ohne Umschweife, "auch das ganz klare Ziel." Da, wie auch mit dem Anpfiff am Freitagabend, hilft die Überzeugungskraft, dieses auch erreichen zu können.

Tipp: Mit dem SK Rapid Cashback Programm bekommt ihr heute im Allianz Stadion ein Gratis-Getränk!

Registriert euch bei den Promotern vor Ort am Vorplatz des Allianz Stadions für das kostenlose SK Rapid Cashback Programm und ihr erhaltet eine Rapid-Mari€ mit € 5-Guthaben für ein Gratis-Getränk! Direkt einzulösen bei den zahlreichen Kiosken unserer Stadion-Gastro. Die Aktion gilt übrigens auch für all jene, die bereits eine SK Rapid Cashback Card besitzen, oder sich jetzt gleich eine sichern!

Auf diese und alle weiteren Konsumationen gibt es natürlich 3% Cashback! Wir freuen uns auf euren Besuch bei unserem Promotion-Stand am Vorplatz des Allianz Stadions!

Bundesliga, 1. Runde Grunddurchgang
SK Rapid - RB Salzburg
Freitag, 26. Juli 2019
Anpfiff: 20:45 Uhr
Einlass: 19:15 Uhr

Links: Statistik zum Spiel | Hier bekommt ihr Karten für das Auftakt-Spiel!

Fotos: Red Ring Shots.

(gub)

Umfrage

Gelingt unserer Mannschaft am 26. Juli zum Ligaauftakt ein Heimsieg gegen Salzburg?
Anzahl der Stimmen: 2276
Leider nein, die Gäste nehmen die Punkte mit.
18%
Nein, die Punkte werden geteilt.
13%
JA, die Punkte bleiben in Hütteldorf!
69%

Am Freitag ab 19:15 Uhr auf W24 - Folge 194 unserer von IMMOunited präsentierten TV-Sendung RAPIDVIERTELSTUNDE

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Umfrage

Welchen Platz belegt Rapid 2020 nach dem Grunddurchgang?
Anzahl der Stimmen: 6022
Platz 6
3%
Platz 4
10%
Platz 3
22%
Platz 5
4%
Leider Platz 7 oder schlechter
8%
Platz 1 - Tabellenführer
26%
Platz 2
27%

Termine

Weihnachten im Stadion

Allianz Stadion
 2022-12-04  14:00

Testspiel: SK Rapid - FC Schalke 04

Allianz Stadion
 2022-12-09  19:00

ÖFB-Cup: Wolfsberger AC - SK Rapid

Lavanttal-Arena
 2023-02-03  18:00

17. Runde: SK Sturm - SK Rapid

Merkur Arena
 2023-02-10  20:30

18. Runde: SK Rapid - CASHPOINT Altach

Allianz Stadion
 2023-02-19  17:00

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 16 +24 39
2. SK Sturm Graz 16 +15 33
3. LASK 16 +9 27
4. SK Rapid 16 +7 24
5. WSG Tirol 16 +1 24
6. SK Austria Klagenfurt 16 -3 21
7. FK Austria Wien 16 0 20
8. SC Austria Lustenau 16 -5 18
9. Wolfsberger AC 16 -5 17
10. SCR Altach 16 -14 15
11. SV Ried 16 -12 13
12. TSV Hartberg 16 -17 11

Unser Leitbild