Open In App
01.09.2021
U15 VARTA Turnier, Nachwuchs

Die Youngsters der U15

In etwas mehr als 48 Stunden ist es soweit. Der Startschuss des renommierten 9. int. SK Rapid U15 VARTA-Turnier in Hütteldorf wird erfolgen. Die Stars von morgen duellieren sich drei Tage lange um den Turniersieg, für den SK Rapid wird die neue U15-Akademiemannschaft auflaufen. Doch wer steckt ist da überhaupt dabei?

Die Mannschaft

Das U15 Akademieteam des SK Rapid ist eine ungemein spielstarke Mannschaft, die stets bemüht ist dominant und mit viel Ballbesitz aufzutreten. Die Jungs von Cheftrainer Florian Foster zeichnet vor allem die hohe individuelle Qualität, die besonders im Spiel nach vorne immer wieder zu sehen ist, aus.

In der Offensive für Tore und gefährliche Aktionen im letzten Drittel sorgen sollen Kerem Ayhan und Kaan Tesneli, die beiden Flügelstürmer sind sehr dynamisch, dribbelstark und verfügen über einen tollen Abschluss. Für die Spielgestaltung in der Zentrale sind vor allem Fabian Silber und Ensar Music zuständig. Offensiv sind die beiden die Denker und Lenker des Teams, defensiv sorgen besonders Daniel Mahiya und Emirhan Altundag für die notwendige Stabilität und Balance Mittelfeld. Defensiv bestechen viele Spezialisten, die alle unterschiedliche individualtaktische Fertigkeiten mitbringen. Erik Stehrer, Eaden Roka und Co. sollen einerseits die Mannschaft führen und zusammenhalten andererseits auch stets für Ordnung in den grün-weißen Defensivreihen sorgen. Vor allem Eaden Roka verfügt als Außenverteidiger zudem über enormen Offensivdrang, seine Qualitäten stellte der 13-Jährige bei der Titelverteidigung des renommierten U15-Voralpencup in Bad Wimsbach unter Beweis, als die Hütteldorfer erneut über den Finalsieg jubelten, wurder der Außenspieler mit der Auszeichnung "Spieler des Turniers" geehrt.

Auf der Position des Torhüters hat das Trainerteam rund um Florian Foster die Qual der Wahl. Mit den drei Tormännern, Manuel Fellner, Antonio Jelicic und Moritz Troindl, die allesamt ein individuelles Pakte mit mit eigenen Stärken mitbringen kristallisierte sich noch keine klare Nummer 1 heraus.

Zum gesamten Kader der U15 geht es hier:

Bei der Generalprobe für das 9. int. SK Rapid U15 VARTA-Turnier in Bad Wimsbach holten unsere Youngsters den Turniersieg.

Der Chefcoach

Florian Forster ist seit 2010 beim SK Rapid als Nachwuchstrainer tätig. Im jungen Alter von 22 war er anfangs in den Bereichen U8-U11 tätig. Ab 2015 zählten die Altersklassen U12-U14 zu seinem Aufgabenfeld.

In dieser Zeit stand er nicht nur für die Grün-Weißen am Trainingsplatz, sondern arbeitete hauptberuflich beim ORF. In der Sportredaktion, bekam Florian Forster den Fußball von einer ganz anderen Seite zu sehen und war unter anderem bei unzähligen Spielen der UEFA Champions League und Welt- sowie Europameisterschaften für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk als Kommentatorassistenz im Einsatz. Aufgrund seiner medialen Erfahrungen ist der 33-Jährige seit 2017 für das Medientraining unserer zweiten Mannschaft verantwortlich. Schon in der vergangenen Saison fungiert der UEFA-A-Lizenz Besitzer als Co-Trainer des U15-Akademieteams unter dem damaligen Cheftrainer Walter Knaller. Nachdem Walter Knaller im Mai diesen Jahres seine Tätigkeit beim SK Rapid beendete, übernahm Florian Forster das Amt des hauptverantwortlichen Übungsleiters und darf seitdem die Geschicke unserer U15-Youngsters leiten.

Das Trainerteam

Große Unterstützung bei seinem ersten Jahr als Chefcoach bekommt Florian Forster von Andreas Grechtshammer und Daniel Kogler als Assistenztrainer. Ex-Rapid-Profis Christopher Drazan arbeitet mit den U15-Youngsters als Individualtrainer und David Staudner ist als Tormanntrainer unter anderem auch für die grün-weiße Akademiemannschaft zuständig. Für die körperliche Fitness sorgt Athletiktrainer Martin Dendl. Komplettiert wird der Staff der U15 von Physiotherapeuten Sebastian Mitter.

Seit Sommer 2021 darf ich hauptberuflich beim SK Rapid als Trainer arbeiten und die U15 betreuen. Ich freu mich sehr darüber, mich voll und ganz auf das Trainergeschäft und die Weiterentwicklung der besten Spieler Österreichs konzentrieren zu können.
Cheftrainer Florian Foster über seine neue Aufgabe

Am kommenden Wochenende ist es dann nun endlich soweit. Das große Schaulaufen der besten nationalen und internationalen Talente findet in Hütteldorf statt. Mittendrin statt nur dabei sind unsere U15-Youngsters, die zum insgesamt sechsten Mal den Titel für den SK Rapid bei diesem renommierten Nachwuchsturnier holen wollen.

Alle Informationen sowie die Auslosung der Gruppen für die Vorrunde des 9. internationalen SK Rapid U15 VARTA-Turnier gibt es hier:

Fotos: FOTObyHofer / Christian Hofer


Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 12 +24 34
2. SK Sturm Graz 12 +11 23
3. Wolfsberger AC 12 -3 18
4. FK Austria Wien 12 +3 15
5. SK Austria Klagenfurt 12 -2 14
6. TSV Hartberg 12 +1 14
7. FC Admira 12 -1 13
8. SCR Altach 12 -7 13
9. SV Ried 12 -12 13
10. SK Rapid 12 0 13
11. WSG Tirol 12 -8 12
12. LASK 12 -6 10

WIEN IST UNSERE STADT!

UNSER AWAY 2021/22

Cookie Settings