02.06.2016 15:22
Akademie, Nachwuchs, Verein

Grün-Weißes Bekenntnis: U18-Spieler Mert Müldür unterschreibt

Die Tinte ist trocken - Immer vorwärts Mert!

Gut gerüstet für den Ernstfall.

Nur einen Tag nach der Unterschrift der beiden AKA-U16-Spieler Lukas Sulzbacher und Lion Schuster bindet sich auch U18-Spieler Mert Müldür an den österreichischen Rekordmeister – Ein klares Bekenntnis für den SK Rapid, wo der 17-Jährige bereits seit der U8 seine Schuhe schnürt.

Mert Müldür: Vertrag bis Sommer 2019

Der großgewachsene Innenverteidiger (geb. 03.04.1999) begann seinen Karriereweg 2006 in der U8 der Hütteldorfer und steht mittlerweile im U18-Aufgebot von Trainer Zeljko Radovic, wo er aktuell in der laufenden ÖFB Jugendliga Saison 19 Einsätze zählt. Sein Talent blieb aber auch vom türkischen Verband nicht unbemerkt, sodass Mert im Frühjahr sechsmal für das türkische U17-Nationalteam auflief – Dreimal davon bei der U17-Eliterunde! Doch der grün-weiße Perspektivspieler hat auch die österreichische Staatsbürgerschaft und könnte bereits im nächsten Lehrgang von U17-Teamchef Andreas Heraf ein Thema sein.

Neben der sportlichen Ausbildung macht Mert derzeit auch die Lehre zum Bürokaufmann bei Ibis Acam und passt auch hier perfekt in die das Anforderungsprofil. Daher freut es uns umso mehr, dass man sich auf einen Vertrag bis zum Sommer 2019 einigen konnte! Wir wünschen unserem Youngster alles Gute und viel Erfolg beim SK Rapid!

(cw)