22.09.2016 16:27
SK Rapid II, RLO, ASK Ebreichsdorf

Rapid II mit Gastspiel in Ebreichsdorf

Macht es nochmal: Immer vorwärts Rapid Wien!

Anpfiff: Zum Abschluss der 8. Runde in der Regionalliga Ost trifft unsere Mannschaft von Rapid II auf den ASK Ebreichsdorf. Der Anpfiff erfolgt um 16:00 Uhr im Sportzentrum Ebreichsdorf.

Ausgangslage: Rapid II und Ebreichsdorf sind ähnlich gut in die neue Saison gestartet. Wirft man also einen Blick auf die aktuelle Tabelle, trennen die beiden Mannschaften nur zwei Punkte, bei einem Spiel weniger für die jungen Hütteldorfer. Der 2:0-Erfolg gegen die Admira Juniors war bereits der vierte Sieg in dieser Saison für das Team von Trainer Muhammet Akagündüz, das zudem erst fünf Gegentreffer hinnehmen musste. Aber auch die Niederösterreicher zählen bereits fünf Siege in der Liga und konnten zudem den SCR Altach im Cup ausschalten.

Bilanz: Die grün-weiße Auswahl trifft zum erst dritten Mal auf den ASK Ebreichsdorf und wieder muss Rapid II erst in der Fremde ran. Gegen die Niederösterreicher setzte es im ersten Aufeinandertreffen eine 1:2-Niederlage, aber die Revanche folgte bereits in der Rückrunde, wo die Hütteldorfer das Heimspiel mit 5:3 für sich entschieden. Die Karten sind also neu gemischt!

 
Ebreichsdorf ist eine gute Mannschaft, die genau dort weitermacht, wo sie in der Vorsaison aufgehört hat. Hinzu kommt der Erfolgslauf im ÖFB-Samsung-Cup. Dennoch ist es ein Unterschied, ob man im Cup auf einen Favoriten trifft oder in der Meisterschaft aufläuft. Wird sind ebenfalls auf einem sehr guten Weg und daher rechne ich mit einem sehr spannenden Spiel.
Trainer Muhammet Akagündüz

Einsatz ist gefragt gegen den derzeitigen Cup-Spezialisten.

Personalien: Bis auf Armin Mujakic, Jan Heilmann und Marko Bozic kann Cheftrainer aus dem Vollen schöpfen.

Daten und Fakten zu Rapid II gegen ASK Ebreichsdorf:

Gesamtbilanz: 2 Spiele | 1 S | 0 U | 1 N – Tore: 6:5
Erster Sieg: 01.05.2016 Rapid II – Ebreichsdorf 5:3

Regionalliga Ost, 8. Runde:
ASK Ebreichsdorf – SK Rapid II
Sonntag, 25.09.2016 (Ankick: 16:00 Uhr)
Sportzentrum Ebreichsdorf

Fotos: Richies Kreativstudio

(cw)