Open In App
12.06.2020
Profis, Bundesliga

Duell um Platz 2: WAC auf Distanz halten

Anpfiff: Mit dem kommenden Spieltag am Wochenende begehen wir bereits die vierte Runde der Meistergruppe und die 26. in heurigen Saison insgesamt. Diesmal wieder mit einem Heimspiel, wo wir im Allianz Stadion den Wolfsberger AC empfangen. Die Begegnung wird um 17:00 Uhr angepfiffen und ihr könnt folgendermaßen mit dabei sein: Via SKY, ORF eins und im Liveticker auf unserer offiziellen Rapid App!

Ausgangslage: Immer vorwärts, Rapid: Durch den Arbeitssieg vom Mittwoch beim LASK (1:0) fuhren wir die nächsten drei Punkte ein. Und weil der direkte Verfolger WAC selbige zuhause gegen Hartberg überraschend liegen ließ (2:4) liegt unsere Mannschaft vor dem direkten Duell um Platz 2 drei Punkte vor den drittplatzierten Kärntnern. Für Spannung ist also gesorgt! Noch dazu, weil Rapid mit einem weiteren vollen Erfolg die Wolfsberger distanzieren könnte und den ersten Verfolgerplatz hinter Tabellenführer Salzburg festigen würde. Unser jetziger Gegner hat bisher abwechslungsreiche erste Spiele in der Meistergruppe hinter sich: Vor der Niederlage gegen Hartberg gab es einen Auswärtssieg bei Sturm Graz (2:1) und ein 3:3 gegen den LASK.

Bilanz: Die bisherige Bilanz unserer Mannschaft gegen WAC ist ausgeglichener, als es uns lieb sein kann: Von den 28 Begegnungen in der Bundesliga konnten beide Vereine jeweils neun für sich entscheiden, zehn Duelle endeten Unentschieden. Die Heimbilanz spricht mit 8:3 Siegen bei drei Remis aber für unsere Grün-Weißen. Das erste Aufeinandertreffen im Allianz Stadion gewann der WAC 2016 mit 1:0. Seitdem ist Rapid in fünf Heimspielen unbesiegt. Zuletzt gab es allerdings zwei Remis. Darunter auch im ersten Duell der laufenden Saison am 20. Oktober 2019, als sich die beiden Klubs 1:1 trennten. Taxi Fountas erzielte den Führungstreffer, aber nach der Pause glichen die Gäste noch aus. Die bisher höchste Heimniederlage gegen den WAC gab es am 28. September 2013 mit 2:4 im Hanappi-Stadion. Trainer der Kärntner war damals - Didi Kühbauer.

Gesamtbilanz von Rapid gegen WAC:
28 Spiele / 9 S / 10 U / 9 N – Tore: 49:33
Heimbilanz: 14 Spiele / 8 S / 3 U / 3 N - Tore: 31:13
1. Spiel gegeneinander: 26.08.2012 (0:1)
1. Heimspiel: 11.11.2012 (0:2)
Höchster Sieg: 5:0 (31.05.2015 in Wolfsberg)
Höchster Heimsieg: 5:1 (27.05.2018 im Allianz-Stadion)
Höchste Niederlage: 2:4 (28.09.2013 im Hanappi-Stadion)

Stimmen vor dem Spiel:

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Personalien: Neben unseren verletzten bzw. im Aufbau befindlichen Spielern müssen wir diesmal den Ausfall des Kapitäns verkraften: Stefan Schwab bekam gegen den LASK seine fünfte Gelbe Karte und fehlt damit gesperrt. Bei der nächsten Verwarnung müssten Max Ullmann, Taxi Fountas, Dejan Ljubicic bzw. Max Hofmann pausieren.

Bundesliga, 26. Runde:
SK Rapid - WAC
Sonntag, 14. Juni 2020
Anpfiff: 17:00 Uhr

Frage an die Rapid-Familie: Folgt ein weiterer Heimsieg? Jetzt auf tipp3.at tippen und gewinnen. Neukunden holen sich zudem einen € 100 Startbonus - 100% Fairplay“!

(gub/gp)

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 9 +18 22
2. LASK 9 +8 18
3. SK Sturm Graz 9 +9 18
4. FK Austria Wien 9 +4 12
5. SC Austria Lustenau 9 -4 12
6. Wolfsberger AC 9 -1 11
7. SK Austria Klagenfurt 9 -2 11
8. SK Rapid 8 -1 11
9. WSG Tirol 9 -1 11
10. TSV Hartberg 8 -8 7
11. SV Ried 9 -10 5
12. SCR Altach 9 -12 5

VON KLEIN AUF RAPID!

HEIMTRIKOT 2022/23

ABO 2022/23