Open In App
09.09.2021
ADMIRAL 2. Liga, Rapid II

SK Rapid II: Zurück im Ligaalltag

Anpfiff

Nach der ersten Länderspielpause in dieser Saison geht es für unsere zweite Mannschaft schon am Samstag nach Salzburg. Am Sonntagvormittag steht dann das Duell mit den Jungbullen an – Anpfiff: 10:30 Uhr! Zu sehen gibt es die Partie auf LAOLA 1 TV, aber auch via twitter.com/skrapid halten wir euch vor, während und nach dem Spiel am Laufenden!

Ausgangslage

Mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen ist der Start unserer zweiten Mannschaft in die neuer Saison geglückt. Doch seit der Heimniederlage gegen Kapfenberger ist ergebnistechnisch etwas der Wurm drinnen. Rapid II konnte die letzten drei Partien nicht gewinnen und das, obwohl die Leistung stets mehr als ordentlich war. Schlichtweg in den entscheidenden Momenten fehlte unseren spielstarken Jungs die nötige Konsequenz im letzten Drittel. Trotz zahlreicher fehlender Gesichter aufgrund der viele Nationalteam-Einberufungen unserer Talente wird Cheftrainer Patrick Jovanovic in der Länderspielpause an einigen Stellschrauben gedreht haben, um nun auch aus den starken Leistungen wieder Punkte zu holen. Das letzte Duell mit den Salzburgern ist Grün-Weiß positiv in Erinnerung. In der Vorsaison konnte in Hütteldorf Rapid II dank eines überaus dominanten Auftritts die Bullen an den Hörnern packen und schickte sie ohne Punkte zurück in den Stall.

Der Saisonstart der Lieferinger lief erwartungsgemäß gut ab. Mit drei Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage stehen die Salzburger punktegleich mit sechs anderen (!) Teams als erster Verfolger des Tabellenführers Austria Lustenau in der oberen Tabellenhälfte der 2. Liga. Mit einem neuen starken Mann an der Spitze wollen die Mozartstädter auch heuer wieder ganz oben mitspielen, ohne jedoch in die Bundesliga aufzusteigen. Im Sommer wurde Rene Aufhauser als Trainer für diese Saison präsentiert. Für den 45-Jährigen ist es die erste Profistation als Trainer, er beerbte den zu Salzburg hinaufgezogenen Matthias Jaissle, der bei der 0:1-Niederlage der Lieferinger in Hütteldorf vergangen Saison noch die Fäden beim Farmteam des international ausgerichtete Exportvereins aus Salzburg zog. 

Gerade gegen die Bullen kann ein kompaktes Mittelfeld rund um Denis Bosnjak der Schlüssel zum Erfolg sein.

Fakten zum FC Liefering:

-) Nach über sechs Jahren Co-Trainer, Rene Aufhauser erstmals Cheftrainer
-) Mit vier Gegentoren zweitbeste Defensive der Liga
-) Noch ungeschlagen zu Hause

Kader- und Vereinsinformationen

-----------------------------------------------

2. Liga, 06. Runde 

FC Liefering : SK Rapid II
Sonntag, 12.09.2021
Stadion: Wals-Siezenheim
Anpfiff: 10:30 Uhr 

Fotos: GEPA

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 11 +21 31
2. SK Sturm Graz 11 +14 23
3. Wolfsberger AC 11 -4 15
4. SK Austria Klagenfurt 11 -1 14
5. SV Ried 11 -9 13
6. TSV Hartberg 11 +1 13
7. FC Admira 11 0 13
8. SK Rapid 11 0 12
9. FK Austria Wien 11 0 12
10. LASK 11 -5 10
11. SCR Altach 11 -8 10
12. WSG Tirol 11 -9 9

WIEN IST UNSERE STADT!

UNSER AWAY 2021/22

Cookie Settings