Open In App
23.09.2022
Nachwuchs

Jubiläumsausgabe des großen Talente-Schaulaufens

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Die 10. Auflage des internationalen SK Rapid U15 VARTA-Turniers startet in Hütteldorf. Unter der Patronanz von Carsten Jancker wurde diese Turnierplattform erstmals 2013 im ehemaligen Gerhard-Hanappi-Stadion ausgetragen. Gemeinsam mit vielen anderen Verantwortlichen im Verein, wurde eine Dreitagesveranstaltung auf die Beine gestellt, dessen Ziel der internationale Vergleich auf höchstem Niveau ist. Seither folgen namhafte Großklubs der jährlichen Einladung und sind so Garanten für spannende Spiele, tolle Paraden und eine Vielzahl an Toren!

Das internationale Teilnehmerfeld

Heuer empfängt der SK Rapid bei der 10. Auflage des internationalen SK Rapid U15 VARTA-Turniers neben dem SK Sturm Graz, FK Austria Wien und FC Flyeralarm Admira auch vier internationale Traditionsvereine in Hütteldorf. Mit dabei sind neben dem niederländischen Top-Klub PSV Eindhoven und Champions League Teilnehmer GNK Dinamo Zagreb auch der dänische Erstligist Lyngby BK. Ebenso groß ist die Vorfreude auf Dauergast Ferencváros Budapest, denn unsere ungarischen Nachbarn sind ein stets gerngesehener Gast bei Nachwuchsturnieren in Hütteldorf.

Die Auslosung der Gruppenphase übernahmen die beiden VARTA Rookies Leopold Querfeld und Niklas Hedl. Dabei waren die beiden internationalen Top-Klubs PSV Eindhoven (Gruppe A) und GNK Dinamo Zagreb (Gruppe B) als Gruppenköpfe gesetzt. In der Gruppe A wurden zusätzlich der SK Rapid, Austria Wien und Fernecvaros Budapest zugelost, in der Gruppe B treffen SK Sturm Graz, Lyngby BK und die Admira aufeinander. Der Startschuss fällt am Freitagnachmittag, an dem jede Mannschaft das erste ihrer drei Gruppenspiele absolviert. Am abschließenden Sonntag stehen die Platzierungsspiele und das große Finalspiel, das wie gewohnt im Allianz Stadion stattfinden wird, mit anschließender Siegerehrung (geplant für 13:00 Uhr) am Programm. Wir freuen uns sehr, wenn ihr dabei seid und unsere Talente bei diesem dreitägigen Fußballfest bei freiem Eintritt unterstützt.

Den gesamten Spielplan inklusive aller Spieltermine gibt es hier.

„Das U15 VARTA-Turnier ist immer ein absolutes Highlight. Zwar haben wir es nicht ins Finale geschafft, doch hoffentlich gelingt es der diesjährigen U15. Es sind zwei sehr interessante Gruppen und es wird sicherlich ein großartiger Finaltag am Sonntag. Ich kann mich noch gut an Dinamo Zagreb erinnern, die auch uns in der Jugend stets gefordert haben. Ich wünsche unseren Jungs alles Gute.“
Leopold Querfeld, VARTA Rookie und ehemaliger Turnierteilnehmer des U15 Turniers:

Große Vorfreude und eine starke Partnerschaft

„Die Vorfreude auf das Turnier ist riesig, gerade auch deswegen, weil es zu Hause stattfindet. Seit Tagen dreht sich bei den Jungs alles nur noch um das Wochenende und die Partien gegen nationale und internationale Top-Klubs. Wir sind mit drei Siegen in die neue Saison gestartet, genau so soll es auch beim Turnier weitergehen. Das Ziel ist es, jedes Spiel zu gewinnen, dementsprechend wollen wir unbedingt ins Finale einziehen“, gibt Florian Forster, Cheftrainer der U15 des SK Rapid, die Richtung für das Turnier vor. Die jungen Rapidler starten am Freitag direkt um 18:10 Uhr mit einem Wr. Derby.

Zusammen mit der VARTA AG, die als starker Partner des SK Rapid großen Wert auf die Entwicklung des grün-weißen Nachwuchs legt, wurde das Turnier zu einer wahren Institution. Die Ergebnisse in den letzten Jahren sprechen für die gute Nachwuchsarbeit des österreichischen Rekordmeisters. In den bisherigen neun Auflagen holten sich die Rapid-Youngsters gleich fünf Mal den Turniersieg.

„Rapid ist meine sportliche Heimat – in guten wie in schlechten Zeiten. Ich stehe hinter dem Verein und sehe es auch als meine unternehmerische Verantwortung, die grün-weißen Talente bestmöglich zu fördern. Denn sie stehen für die Zukunft von Rapid. VARTA hat sich zum Ziel gesetzt, Nachwuchssportlern Perspektiven für morgen zu geben“, betont Michael Tojner, Aufsichtsratsvorsitzender und Mehrheitseigentümer der VARTA AG sowie Gründer der Montana Tech Components.

Bisherige Turniersieger

SK Rapid Wien (2019, 2017, 2015, 2014, 2013)
FC Barcelona (2021)
SK Sturm Graz (2020)
FC Flyeralarm Admira (2018)
Lokomotive Moskau (2016)

----------------------------------------------------

10. int. SK Rapid U15 VARTA-Turnier
23.-25. September 2022
Trainingszentrum Allianz Stadion, Hütteldorf

Eintritt frei! 


Fotos: Fussballfotograf AT | Vrano

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 10 +18 23
2. LASK 10 +8 19
3. SK Sturm Graz 9 +9 18
4. Wolfsberger AC 10 +1 14
5. SK Rapid 9 +4 14
6. FK Austria Wien 9 +4 12
7. SC Austria Lustenau 10 -6 12
8. SK Austria Klagenfurt 9 -2 11
9. WSG Tirol 10 -6 11
10. TSV Hartberg 8 -8 7
11. SV Ried 9 -10 5
12. SCR Altach 9 -12 5

VON KLEIN AUF RAPID!

HEIMTRIKOT 2022/23

ABO 2022/23