26.10.2020
Corona, Fanzone

Weitere Kapazitätsreduktionen: Aktuelle Infos für JahreskartenbesitzerInnen

Liebe Rapid-Fans!

Am Montag hat die Bundesregierung neue Verschärfungen im Kampf gegen COVID-19 angekündigt, die u.a. auch eine weitere Kapazitätsreduktion bei Fußballspielen umfassen. Fakt ist, dass wir damit nun die bereits sechste Zahl zur Stadionbefüllung vor uns haben – erst 1.250 beim Cup-Heimspiel im Sommer, dann 10.000 zum Ligastart, für die wir auch ein behördlich bewilligtes Präventionskonzept haben, bei entsprechenden Ampel-Schaltungen hätten es dann 5.000 oder gar nur 500 sein sollen. Aktuell haben wir nun 3.000 Fans in Hütteldorf begrüßen dürfen und mit Sonntag sind es auch hiervon nur mehr die Hälfte, nämlich 1.500. Eine Zahl, die in einem Stadion mit einer Gesamtkapazität von 24.000 Sitzplätzen für Kopfschütteln sorgt, dadurch sowie aufgrund der damit verbundenen Fragen im Prozess der Ticketvergabe aber zugleich für erhebliches Kopfzerbrechen.

Wir haben es Euch bereits hier im Rahmen der Infos zur behördlichen Beschränkung auf 3.000 Fans ausführlich erklärt, deshalb nun nur mehr in aller Kürze: Wir können diese Absolutzahlen nicht nachvollziehen und treten daher bei den politischen Entscheidungsträgern auch weiterhin dafür ein, dass eine prozentuelle Orientierung an der Gesamtkapazität deutlich sinnvoller wäre. 1.500 Fans in Hütteldorf – das bedeutet, dass nur mehr etwa jeder 16. Sitzplatz belegt wird und das bei einer Freiluftveranstaltung und trotz umfassendem Präventionskonzept, das mit Experten entwickelt und noch dazu, wie erwähnt, für 10.000 BesucherInnen genehmigt wurde. Das bedeutet aber auch einen massiven finanziellen Schaden für den SK Rapid, denn bereits ein Heimspiel vor nur 3.000 Fans ist defizitär, 1.500 sind nun aus wirtschaftlicher Sicht eigentlich undenkbar. Und dennoch wollen wir so vielen Rapidlerinnen und Rapidlern wie eben erlaubt den Stadionbesuch ermöglichen, denn die Sehnsucht nach Fußball ist groß und als Zusehermagnet ist uns dies auch ein Herzensanliegen.

Wie gehen wir nun also vor?

Fakt ist, dass wir mit der Einschränkung auf 3.000 ZuseherInnen schon nicht alle glücklich machen konnten, mit 1.500 geht das erst recht nicht. Deshalb werden wir beim Losverfahren bleiben, damit alle AbonnentInnen zumindest bei ein paar Spielen dabei sein können – sofern es bei dieser Reduktionsvorgabe bleibt – und wir es auch logistisch umsetzen können.

Das heißt, dass wir für die Heimspiele weiterhin unter den bestehenden AbonnentInnen der Saison 2020/21 die verfügbaren Plätze losen werden. Hier greift ein Zufallsgenerator sowie zusätzlich ein Algorithmus, der sicherstellt, dass Spiel für Spiel immer andere JahreskartenbesitzerInnen zum Zug kommen. Bei Familien versuchen wir dies bei der Verlosung zu berücksichtigen, ebenso wenn eine Person für mehrere Rapid-Fans Jahreskarten erworben hat. Wir bitten aber um Verständnis, dass dies beispielsweise bei Freunden auf Nachbarsitzplätzen mit individuellen Jahreskarten nicht umsetzbar ist!

Für das nächste Heimspiel gegen Altach am 1. November 2020 werden die GewinnerInnen der Verlosung am Dienstag, 27. Oktober 2020, per E-Mail verständigt. Im Anschluss haben diese bis Donnerstag, 29. Oktober, 23:59 Uhr Zeit, ihr Ticket zum einen über www.rapidshop.at in der entsprechenden Veranstaltung „SK Rapid - SCR Altach“ zu buchen. Dafür muss nur die Preisklasse „Platzkarte Altach“ ausgewählt werden, damit Ihr Euch Euren Platz für dieses Spiel sichern könnt. Das Ticket bekommt Ihr dann wie gewohnt als Print@Home-Version zugeschickt. Natürlich könnt Ihr dies zum anderen auch direkt im Fancorner in Hütteldorf (MO-SA 11-18 Uhr) abwickeln.

Sollten danach noch Karten übrigbleiben – etwa, weil geloste AbonnentInnen beim Spiel verhindert sind und daher auf ihre Karte verzichten – haben die restlichen JahreskartenbesitzerInnen (außer jene, die schon beim LASK dabei waren) die Chance, ein Ticket zu buchen. Sollte dem so sein, werden wir dazu noch gesondert informieren!

Uns ist bewusst, dass hier von allen Seiten Kompromisse notwendig sind und wir haben Verständnis für die Enttäuschung und den Unmut vieler Rapid-Fans, die leider nicht live dabei sein können. Uns sind aber angesichts der behördlichen Maßnahmen die Hände gebunden und auch wenn wir für unseren Standpunkt eintreten und bei unterschiedlichen Stellen zu intervenieren versuchen – wir müssen uns an diese Vorgaben halten. Deshalb ersuchen wir um Euer Verständnis, aber auch um Eure Mithilfe: Bitte haltet Euch an alle Hygienemaßnahmen, sowohl im privaten Umfeld als auch im Stadion. Die Rapid-Gemeinschaft hat sich bei den bisherigen Heimspielen stets vorbildlich verhalten und dafür möchten wir einmal mehr DANKE sagen!

Bei Fragen zu den neuen Regelungen sowie zum Losverfahren wendet Euch gerne an klubservice@skrapid.com bzw. kommt in den Fancorner im Allianz Stadion (Mo – Sa, 11:00 bis 18:00 Uhr, Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien) - unser Team steht Euch dort wie gehabt zur Verfügung.

Bleibt gesund & passt auf Euch auf!

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 8 +18 19
2. LASK 8 +10 17
3. SK Rapid 8 +9 17
4. SK Sturm Graz 7 +6 12
5. SKN St. Pölten 8 +5 11
6. WSG Tirol 8 -2 11
7. Wolfsberger AC 7 -1 9
8. FK Austria Wien 8 -1 9
9. SV Ried 8 -7 9
10. TSV Hartberg 8 -9 7
11. SCR Altach 8 -11 5
12. FC Admira 8 -17 4